Joshua Nite zeigt, was Sie bei der Erstellung von Inhalten gerade für Smartphone & Co. beachten müssen

3 Tipps für mobil optimiertes Content Marketing

Ob Sie die neuesten Branchennews lesen, nach der Zug- bzw. Flugverbindung suchen oder die besten Angebote für den nächsten Urlaub vergleichen – das Smartphone ist das Device der Wahl, wenn Sie „schnell mal was“ im Netz suchen. Längst ist bekannt, dass die Zugriffsraten über mobile Endgeräte stetig ansteigen. Welche Bedeutung dieser Entwicklung zukommt, wird an Google sichtbar:…


Lindsay Kolowich zeigt, wie Sie Ihre Zielgruppe mit Hilfe des Konzepts der Buyer Personas segmentieren und so effektiver erreichen

20 Fragen für passgenaue Buyer Personas

Wenn Sie Ihre Kunden nicht genau kennen, dann wird auch der Erfolg Ihrer ↘Content Marketing-Strategie ausbleiben. Deshalb sollten Sie als einer der ersten Schritte Ihre Zielgruppe detailliert analysieren. Nur so erhalten Sie die Informationen, mit denen Sie die weiteren Elemente der digitalen Reichweitenstrategie nacheinander aufbauen können. Nun gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie Daten Ihrer Kunden und…


Dorie Clark erklärt anhand Joe Pulizzis neuem Buch "Content Inc.", wie Sie eine ertragreiche Kundengruppe finden und ausbauen können

Warum Sie zuerst Ihre Zielgruppe kennen und aufbauen müssen, um erfolgreich zu verkaufen

Früher war sicherlich nicht alles besser, aber dafür ein Stück übersichtlicher. Das gilt für die Märkte, auf denen Sie unterwegs sind, genauso wie für das Marketing. Die Kunden hatten weniger Auswahl und waren, zumindest gefühlt, weniger anspruchsvoll sowie – aus Unternehmenssicht – verlässlicher in ihrem Handel einzuordnen. Auch der Wettbewerb konnte klar definiert werden und war damit…


Mit welcher Strategie Sie es schaffen, innerhalb der Buyer's Journey zur Orientierungshilfe für den potenziellen Kunden zu werden

Warum Ihr Content Marketing „verführen“ sollte

Ein großer Vorteil des digitalen im Gegensatz zum klassischen Marketing besteht darin, dass Sie sämtliche Aktivitäten der Nutzer analysieren und messen können. Im ↘Content Marketing heißt das, Sie erhalten ebenfalls Zugriff auf eine große Menge an Daten, die Sie intelligent für Themenfindung, Content-Erstellung und Distribution verwenden können. Doch Content Marketing ist mehr als „nur“ das Auswerten…


Kate Nolen gibt praktische Tipps, wie Sie auch negative Bewertungen Ihrer Kunden für sich einsetzen können

Für Sie kuratiert und übersetzt: 4 Möglichkeiten, wie negative Reviews Ihrem Unternehmen nützen können

Natürlich sind negative Beurteilungen oder Bewertungen in der Regel kein Feedback von Nutzern, über die sich Unternehmen freuen. Wenn man jedoch dies aus einem anderen Blickwinken betrachtet, dann stellt man fest, dass auch diese Kommunikation mit dem Kunden einige Vorteile bringt. Welche das sind und wie Sie somit auch von negativen Reviews für Ihr (Content)…


Wie Sie mit dem Keyword Universe zielgenau Ihr Content Marketing planen

Unendliche Weiten: Das Keyword Universe bündelt digitale Nachfrage

Content Marketing – wie jede Form des Marketings – ist kein Selbstzweck. Es geht um messbare Ergebnisse. Idealerweise um mehr Umsatz. Wenn wir also eine eigene Website mit dem Ziel betreiben, darüber unser Geschäft anzukurbeln, muss diese Website einen messbaren Effekt auf unser Geschäft haben. Ein notwendiges Ziel unserer Content Marketing-Strategie ist es deshalb, Google-Visibility…


Für Sie kuratiert und übersetzt: Rachel Lindteigen erklärt, warum Marketer die gleiche Sprache wie ihre Kunden sprechen sollten

Sprechen Sie die gleiche Sprache wie Ihre Kunden? Und spielt das überhaupt eine Rolle?

  Das Communicate And Sell-Team ist immer auf der Suche nach den besten ↘Content Marketing-Inhalten. Wir wissen, dass wir nicht die Einzigen sind, die gute Geschichten zu erzählen haben. Deshalb durchsuchen wir Blogs, Websites und soziale Netzwerke nach den hilfreichsten Posts und Artikeln, um diese zu kuratieren und der deutschsprachigen Content Marketing-Community zugänglich zu machen….


Wie Sie Ihren Content gestalten sollten, damit Ihre Zielgruppe die Inhalte sowohl wahrnimmt als auch mehrfach klickt

7 Wege für mehr Engagement

Mit jedem Inhalt, den Sie im Netz publizieren, verfolgen Sie ein Ziel (zumindest sollte es so in einer erfolgsversprechenden Content Marketing-Strategie sein): Sie wollen Aufmerksamkeit, Sie wollen Klicks, Sie wollen Newsletter-Abonnenten und am Ende natürlich zahlende Kunden. Natürlich besteht der erste Schritt darin, überhaupt von Ihren Nutzern wahrgenommen zu werden. Aber mit der so gewonnenen Reichweite,…


Welche Fallstricke Sie kennen sollten, wenn Sie für Ihre Zielgruppe stereotypische Vertreter entwickeln

4 typische Fehler bei der Erstellung von Buyer Personas [Grafik]

Obwohl man es immer wieder liest und auch auf diversen Events hört, scheint es dennoch nicht überall angekommen zu sein: Erfolgreiches ↘Content Marketing setzt voraus, dass man (also vor allem die Redaktion) die Zielgruppe sehr gut kennt. Schließlich ist das die Basis, Content zu produzieren, der auch wirklich ankommt, dadurch ↘Traffic generiert und so der…


Wie Sie Googles Datenschatz nutzen, um mit Ihrem Content Ihre Zielgruppe richtig anzusprechen

Keyword-Analyse mit dem Google Keyword-Planer

Früher hat man in Nachschlagewerken oder in Bibliotheken gesucht, Magazine gelesen, sich an Fachleute gewandt, herumgefragt – heute sucht, wer etwas wissen will, in einer Datenbank oder im Internet. Dort bemüht er eine Suchmaschine. Ohne Suchmaschine wäre das Internet de facto wertlos. Wie eine gewaltige Bibliothek ohne Katalog. Man würde Informationen auf einer relevanten Webseite nur…