Warum Sie Ihre Buyer Personas regelmäßig aktualisieren sollten und welche In-House Quellen Sie dazu nutzen können

3 Tipps für das ideale Update Ihrer Buyer Personas

Je besser Sie Ihre Kunden und diejenigen, die es noch werden sollen, kennen, desto höher ist die Chance das Vertrauen in die Marke zu stärken. Das wiederum ist die Voraussetzung für langfristige Kundenbeziehungen und somit für einen hohen Customer Lifetime Value (CLV). Ein Konzept, mit dem Sie alle relevanten Informationen über Ihre Zielgruppe in ein…


Neil Patel erklärt, warum manche Inhalte Nutzer eher abstoßen statt anziehen und wie Sie das ändern können

4 Gründe, die Ihre Zielgruppe verschrecken

Zwar nutzen bereits viele Unternehmen in Deutschland sowie im deutschsprachigen Raum Content Marketing und sind zudem der Meinung, dass es sich auch lohnt. Aber das Potenzial ist noch nicht zu 100 Prozent ausgeschöpft. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest eine Studie von↘Kamman Rossi und der School of Communication and Management. Das gleiche Szenario bildet sich in…


Joshua Nite zeigt, was Sie bei der Erstellung von Inhalten gerade für Smartphone & Co. beachten müssen

3 Tipps für mobil optimiertes Content Marketing

Ob Sie die neuesten Branchennews lesen, nach der Zug- bzw. Flugverbindung suchen oder die besten Angebote für den nächsten Urlaub vergleichen – das Smartphone ist das Device der Wahl, wenn Sie “schnell mal was” im Netz suchen. Längst ist bekannt, dass die Zugriffsraten über mobile Endgeräte stetig ansteigen. Welche Bedeutung dieser Entwicklung zukommt, wird an Google sichtbar:…


Lindsay Kolowich zeigt, wie Sie Ihre Zielgruppe mit Hilfe des Konzepts der Buyer Personas segmentieren und so effektiver erreichen

20 Fragen für passgenaue Buyer Personas

Wenn Sie Ihre Kunden nicht genau kennen, dann wird auch der Erfolg Ihrer ↘Content Marketing-Strategie ausbleiben. Deshalb sollten Sie als einer der ersten Schritte Ihre Zielgruppe detailliert analysieren. Nur so erhalten Sie die Informationen, mit denen Sie die weiteren Elemente der digitalen Reichweitenstrategie nacheinander aufbauen können. Nun gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie Daten Ihrer Kunden und…


Dorie Clark erklärt anhand Joe Pulizzis neuem Buch "Content Inc.", wie Sie eine ertragreiche Kundengruppe finden und ausbauen können

Warum Sie zuerst Ihre Zielgruppe kennen und aufbauen müssen, um erfolgreich zu verkaufen

Früher war sicherlich nicht alles besser, aber dafür ein Stück übersichtlicher. Das gilt für die Märkte, auf denen Sie unterwegs sind, genauso wie für das Marketing. Die Kunden hatten weniger Auswahl und waren, zumindest gefühlt, weniger anspruchsvoll sowie – aus Unternehmenssicht – verlässlicher in ihrem Handel einzuordnen. Auch der Wettbewerb konnte klar definiert werden und war damit…


Mit welcher Strategie Sie es schaffen, innerhalb der Buyer's Journey zur Orientierungshilfe für den potenziellen Kunden zu werden

Warum Ihr Content Marketing “verführen” sollte

Ein großer Vorteil des digitalen im Gegensatz zum klassischen Marketing besteht darin, dass Sie sämtliche Aktivitäten der Nutzer analysieren und messen können. Im ↘Content Marketing heißt das, Sie erhalten ebenfalls Zugriff auf eine große Menge an Daten, die Sie intelligent für Themenfindung, Content-Erstellung und Distribution verwenden können. Doch Content Marketing ist mehr als “nur” das Auswerten…


Kate Nolen gibt praktische Tipps, wie Sie auch negative Bewertungen Ihrer Kunden für sich einsetzen können

Für Sie kuratiert und übersetzt: 4 Möglichkeiten, wie negative Reviews Ihrem Unternehmen nützen können

Natürlich sind negative Beurteilungen oder Bewertungen in der Regel kein Feedback von Nutzern, über die sich Unternehmen freuen. Wenn man jedoch dies aus einem anderen Blickwinken betrachtet, dann stellt man fest, dass auch diese Kommunikation mit dem Kunden einige Vorteile bringt. Welche das sind und wie Sie somit auch von negativen Reviews für Ihr (Content)…


Für Sie kuratiert und übersetzt: Rachel Lindteigen erklärt, warum Marketer die gleiche Sprache wie ihre Kunden sprechen sollten

Sprechen Sie die gleiche Sprache wie Ihre Kunden? Und spielt das überhaupt eine Rolle?

  Das Communicate And Sell-Team ist immer auf der Suche nach den besten ↘Content Marketing-Inhalten. Wir wissen, dass wir nicht die Einzigen sind, die gute Geschichten zu erzählen haben. Deshalb durchsuchen wir Blogs, Websites und soziale Netzwerke nach den hilfreichsten Posts und Artikeln, um diese zu kuratieren und der deutschsprachigen Content Marketing-Community zugänglich zu machen….


Wie Sie Ihren Content gestalten sollten, damit Ihre Zielgruppe die Inhalte sowohl wahrnimmt als auch mehrfach klickt

7 Wege für mehr Engagement

Mit jedem Inhalt, den Sie im Netz publizieren, verfolgen Sie ein Ziel (zumindest sollte es so in einer erfolgsversprechenden Content Marketing-Strategie sein): Sie wollen Aufmerksamkeit, Sie wollen Klicks, Sie wollen Newsletter-Abonnenten und am Ende natürlich zahlende Kunden. Natürlich besteht der erste Schritt darin, überhaupt von Ihren Nutzern wahrgenommen zu werden. Aber mit der so gewonnenen Reichweite,…


Stephanie Norman gibt 3 Tipps, wie Sie Ihre Website nutzerfreundlich gestalten und so Ihre Conversions erhöhen

Verbessern Sie die Usability Ihrer Website für wirksameres Content Marketing

Ist ein Visitor auf Ihrer Website, haben Sie die erste Hürde schon einmal geschafft. Denn innerhalb des vielen Content-Angebots konnten Sie sich durchsetzen und den ↘Traffic zu Ihrer Seite lenken, weil Sie zu einer bestimmten ↘Suchanfrage sichtbar (also innerhalb der ersten drei Search Engine Page Results bei Google erscheinen) und so gefunden wurden. Der erste…


Mary Jaksch liefert eine Kurzanleitung, welchen Aufbau ein Beitrag haben sollte, um höheres Engagement zu erzeugen

3 Gründe, warum Artikel beim Leser nicht ankommen und wie Sie das verbessern können

Der bekannte Ausspruch “Papier ist geduldig” kann ebenso auf das World Wide Web übertragen werden: Im Netz findet sich eine Vielzahl von Artikeln zu den unterschiedlichsten Themen und zudem kann jeder stets weiteren Content produzieren – denn das Internet bietet keine Grenzen. Genau das erhöht andererseits den Druck auf alle Content-Produzenten, denn nicht jeder Beitrag, der veröffentlicht wird,…