Warum Ihre Content Marketing-Strategie zielgruppenfokussiert sein sollte und wie das funktioniert

Steht der Kunde bei Ihnen im Mittelpunkt?

Kunde

 

Content Marketing unterscheidet sich vor allem in einem entscheidenden Punkt vom klassischen Marketing: Es werden nützliche und für die Zielgruppe relevante Inhalte geliefert statt den üblichen “Kauf mich”- Botschaften. Das heißt, im Mittelpunkt stehen die Probleme und Nöte des Kundenkreises (und eben nicht Ihr Produkt!), zu deren Lösung Ihr Content beitragen sollte.

Daher ist es naheliegend, bei der Entwicklung einer eigenen Content Marketing-Strategie immer von Ihren Kunden und denen, die es werden soll, auszugehen. Um sich von diesen ein möglichst klares und vor allem einprägsames Bild zu haben, eignet sich das Konzept der Buyer Personas. Nur so ist es gewährleistet, dass Sie mit Hilfe Ihres Contents tatsächlich mehr Traffic auf Ihrer Website erhalten und so in den “Veredelungslift” zu leiten.

Wie Sie dabei genau vorgehen müssen und warum es für eine erfolgreiche Content Marketing-Strategie unerlässlich ist, immer den Kunden im Fokus zu haben, erläutert Jayson DeMers in seinem ausführlichen und lohnenswerten Beitrag auf forbes.com.

Jetzt Artikel lesen

 

Das könnte Sie auch interessieren