In welche Teile Sie Ihren Content zerlegen und distribuieren können, um mehr Sichtbarkeit und damit Reichweite zu erzielen

5 Tipps, wie Sie Ihren Content zitierbar machen

Sicherlich kennen Sie denn “Click-to-Tweet” Button. Neben Ihrer ↘Google-Sichtbarkeit ist diese Funktion eine gute Möglichkeit, nicht nur Content mehrfach zu verwerten, sondern gleichzeitig auch noch mehr Reichweite zu erzeugen. Und diese bildet bekanntermaßen die Basis für den Marketing-Funnel und so auch, mit ↘Content Marketing am Ende Geld zu verdienen. Sobald Sie als Redakteur einen Beitrag…


Welche verschiedenen Verbreitungsformen besonders auf Ihr SEO und Ihren Markenwert einzahlen

Wie Sie Ihre Content-Distribution verbessern

Sicherlich ist Social Media ein wesentlicher Bestandteil, wenn es darum  geht, Ihren Content bekannt zu machen, richtig? Facebook, Pinterest, Twitter, LinkedIn & Co. bieten eine ideale Möglichkeit, um die eigene Zielgruppe zu treffen und über diesen Weg ↘Traffic zu generieren. Dieser ist bekanntermaßen notwendig, damit Sie mit Hilfe Ihres Marketing-Funnels am Ende Geld verdienen. Das…


11 Möglichkeiten, wie Sie sämtliche Prozesse wie Content-Produktion, Distribution oder Social Media noch effektiver und effizienter gestalten können

So optimieren Sie Ihren Content Marketing-Workflow

Erfolgreiches ↘Content Marketing lebt zwar unter anderem von ↘“engaging Content”, doch in erster Linie besteht die Strategie aus einer ganzen Reihe von Analysen. So benötigen Sie ein genaues Bild, an wen Sie Ihre Inhalte adressieren wollen und auch die Themenplanung basiert auf Recherchen, nach was Ihre Zielgruppe im Netz (in Deutschland vorwiegend auf Google) sucht…


Von Recherche über Prozessoptimierung bis hin zur Erfolgsmessung: Das Content Marketing Institute empfiehlt mehr als 30 Tools, mit denen Sie Ihre Content Marketing-Strategie optimieren können

Die Schatzkiste für erfolgreiches Content Marketing

Tools, die einem die tägliche Arbeit erleichtern können, sind immer sehr gefragt. Content-Produktion, ↘Kuratierung, ↘Social Media, Anaylse – die Liste kann beliebig weitergeführt werden und zu jedem Bereich finden Sie das passende Helferlein. Im Dschungel an immer neuen Tools kann man allerdings auch schnell den Überblick verlieren. Denn welches der vielen Systeme ist wirklich brauchbar,…


Wie Sie mit Ihrem Content auf LinkedIn, Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und Snapchat richtig Reichweite aufbauen

Die Content Marketing-Distribution-Checklist

Um langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen, ist guter, also ↘nützlicher Content unerlässlich. Manche Unternehmen müssen diese Inhalte erst erstellen, in anderen Firmen, besonders in ↘Nischenmärkten, sind solche Informationen bereits vorhanden. Damit Sie die eigene Reichweite (↘Owned Media) tatsächlich ausbauen, muss dieser Content auch entsprechend in der ↘Zielgruppe verbreitet werden. Erst wenn ein potenzieller Kunden Ihr Expertenwissen auch…


Neil Patel zeigt, wie Sie die für Ihre Nische relevanten Themen finden und Ziele für jeden Inhalt bestimmen

Mit der richtigen Content-Strategie und entsprechenden Content Goals mehr Treffer landen

Sie haben einen Überblick dank der ↘Keyword-Recherche, welche Themen in Ihrer Zielgruppe gesucht werden und welche Ziele Sie mit Ihrem Content verfolgen. Dieser ist der Motor für Ihren ↘“Veredelungslift”, in den Sie Ihren gewonnen ↘Traffic leiten und dort letztlich in zahlende Kunden umwandeln. Um zu diesem letzten Schritt zu gelangen, sprich, Geld zu verdienen, reicht…


Welche Methoden keinesfalls auf Ihrer To-Do-Liste fehlen dürfen, um mit Ihren Inhalten ein möglichst großes Publikum zu erreichen

8 Tipps für wirksamere Content-Distribution

Sie produzieren täglich neuen Content, stimmt’s? Genauso wichtig (wenn für manche sogar noch wichtiger) wie die Erstellung von möglichst ↘nutzwertigen Inhalten, ist deren Verbreitung. Denn nur, wenn Ihre ↘Zielgruppe auf die Beiträge, Videos, Grafiken und Bilder aufmerksam wird, haben Sie die Chance, diese in Ihren ↘“Veredelungslift” zu ziehen. Und damit erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, mehr…


Wie Sie dabei vorgehen sollten, mit Snapchat Ihr Markenimage zu stärken und was dabei zu beachten ist

Mit Content Marketing wirksam “snappen”

Reichweite generiert man stärker mit gutem, hilfreichem Content als mit reinen “Kauf-mich”-Botschaften. Deswegen ist ↘Content Marketing für immer mehr Unternehmen die Alternative, wenn es um wirksame Marketingstrategien geht. Und wie Sie wissen hilft Ihnen Ihr Inhalt nur, wenn die Zielgruppe auch auf ihn aufmerksam gemacht wird. Dazu eignet sich vor allem Social Media. Facebook, Pinterest,…


So sollte Ihre Strategie aussehen, wenn Sie gut recherchierte und qualitativ hochwertige Inhalte verbreiten wollen

Wie Sie “Content Pillars” wirksam distribuieren

Informationen zu sämtlichen Themen finden Sie im Netz en masse. Das erschwert es jedoch Nutzer immer wieder, die Inhalte zu filtern, die tatsächlich hilfreich sind und einen hohen ↘Nutzwert haben. Und Anbieter, die solchen Content produzieren, haben gleich mehrere Vorteile: Erstens stufen Suchmaschinen (in Deutschland hauptsächlich Google) diese Seiten als qualitativ hochwertig ein, was sich…


Wie Sie das Maximum aus Wordpress für Ihr Content Marketing herausholen

22 Content Marketing-Tools für WordPress

WordPress ist das am weitesten verbreitete CMS der Welt. Noch dazu ist es – zumindest in seiner Basisversion! – kostenlos. Jeder kann sich auf dieser freien Basis “sein” WordPress frei konfigurieren. Kein Wunder also, dass viele erfolgreiche Websites auf WordPress-Basis arbeiten. WordPress ist damit eine hervorragende Grundlage für erfolgreiches ↘Content Marketing im Netz. Wir von…


Warum es wichtig ist, Ihren Content über Web, mobile, social und Email auszuspielen und wie Sie dabei am wirksamsten vorgehen sollten

Erfolgreiches Multichannel Content Marketing

Kennen Sie alle Touchpoints, an denen Sie Ihre ↘Zielgruppe treffen? Damit sind nicht “nur” die sozialen Medien gemeint; schließlich kann ein User auch bei der Google-Suche auf Ihre Marke stoßen. Und dabei ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Zugriff mobil erfolgt. Oder ist Ihr Publikum noch eher am Desktop aktiv? Diese und weitere Fragen zu…