Wo Sie visuellen Content finden, um das Engagement Ihrer User zu erhöhen und so mehr Traffic zu generieren

5 kostenlose Bildquellen für Ihr Content Marketing [Infografik]

Bildquellen

Auf den verschiedenen Social Media-Kanälen, Twitter, LinkedIn & Co. werden Sie selten einen Post ohne Bild sehen. Kein Wunder, zeigen doch diverse Auswertungen, dass Artikel mit Bildern mehr Engagement hervorrufen, als nur Text.

So hat beispielsweise eine breitangelegte Analyse von BuzzSumo ergeben, dass Bilder-Posts auf Facebook zu den 6 best performenden Inhalten gehören. Das Vergleichskriterium ist dabei die Interaktionsrate (also das Engagement), die die Anzahl von Likes, Shares und Kommentaren pro Post umfasst. Foto-Beiträge nehmen dabei nach “Umfragen” Platz 2 ein und liegen daher sogar noch vor Video-Posts.

Ein anderer Kanal, nämlich Twitter, gibt weiterhin an, dass Tweets mit Bildern (und Videos) zu 3 mal mehr Interaktionen führen, als textbasierte Posts.

Diese Zahlen machen deutlich: Um vor allem in den sozialen Netzwerken mit den Nutzern stärker zu interagieren, also Engagement zu erzeugen, benötigen Sie engaging Content und das bedeutet: Sie müssen Ihre Inhalte visuell gestalten, z.B. mit Bildern. Denn erst dann steigen die Chancen, Nutzer weiter auf Ihre Website zu lenken.

Aber hochwertiges Bildmaterial ist teuer und vor allem kleine und mittelständische Unternehmen agieren eher mit knappen Budget. Zudem muss sich die Abbildung vom Wettbewerb absetzen können, damit Sie überhaupt wahrgenommen werden.

Natürlich bietet das Netz eine Reihe von Bildern zu den unterschiedlichsten Themen. Jedoch tritt dann bereits die nächste Schwierigkeit und zwar in Form der Copyright-Bestimmungen. Frei verfügbare Bildern finden sich unter Umstände einige, aber dürfen diese auch für kommerzielle Zwecke verwendet werden? Wenn ja, wie lange ist diese Lizenz gültig und umfasst sie zudem den gesamten Social Media-Bereich?

Diese und weitere rechtliche Fragen müssen in jedem Fall berücksichtigt werden, wenn man kostenlose Fotos aus dem Web verwenden möchte. Nichtsdestotrotz lohnt es sich, nach geeigneten, frei verfügbaren Bilder zu suchen. Und Sie werden dabei einige Plattformen finden, die Ihnen kostenloses Bildmaterial anbieten. Wir erleichtern Ihnen diese Arbeit, wodurch Sie nicht nur Zeit, sondern im besten Falle auch noch Geld sparen. Denn wir haben für Sie 5 kostenlose Bilderquellen zusammengestellt, die auch für Sie interessant sein können.

Alle fünf weisen auf ihrer Website daraufhin, dass die Nutzung unter die Lizenz “Creative Commons Zero” (CC0) fällt, wodurch die kommerzielle Nutzung in der Regel erlaubt ist (allerdings gibt es auch hier Einschränkungen).

Doch Achtung:

Bevor Sie jedoch eines der Motive verwenden, prüfen Sie immer die Richtlinien der einzelnen Netzwerke und Lizenzen!

So gehen Sie sicher, dass Ihr Bild auch den Zweck erfüllt, den es soll: Nämlich Nutzer zu begeistern und so Reichweite zu schaffen . Und nicht, rechtliche Konsequenzen wegen Urheberrechtsverletzungen sowie hohe Kosten zu verursachen.

Nutzen Sie diese Liste als Hilfestellung für Ihr Content Marketing und testen Sie jetzt diese 5 Bildquellen.

Infografik_5-Bildquellen_844

Um das Bild in voller Größe zu sehen, klicken Sie auf die Infografik!

[676]

Das könnte Sie auch interessieren