Warum und wie Sie mit einfachen Tipps das Engagement durch Bilder erhöhen und so Ihren Erfolg im Content Marketing steigern

5 Regeln für wirksamere Bildauswahl

Natürlich ist das keine neue Erkenntnis: Bilder, mit oder ohne Text, werden auf Social Media mehr geteilt, gelikt und kommentiert. Sie bieten daher eine gute Möglichkeit, die Interaktion mit Ihrer Zielgruppe zu erhöhen und so mehr Reichweite aufzubauen. Dieser kann dann auf die eigene Website geleitet und dort veredelt werden. Doch Vorsicht: Nicht jedes Bild, egal ob alleine oder in Verbindung mit einem Post, steigert automatisch das Engagement.

Aber glücklicherweise erklärt uns Elisa Gabbert, warum Bilder für eine erfolgreiche
Content Marketing-Strategie
wichtig (falls Sie es noch nicht wissen sollten) sind und gibt uns gleich noch 5 Regeln mit, damit auch die gewünschte Wirkung eintritt. Lesen Sie also in diesem sehr hilfreichen Beitrag, warum Sie auch mal lustige Bilder verwenden sollten und legen Sie sich diesen Artikel am besten griffbereit für die nächste Content-Erstellung.

Regel 1

Verwenden Sie alle 100 Wörter ein Bild.

 

Regel 2

Gestalten Sie Ihre Bilder mit auffälligen Farben. Greifen Sie dabei auch auf Ihre Logo-Farben zurück

 

Regel 3

Stellen Sie einen Mix aus informativen und unterhaltsamen Bildern zusammen.

 

Regel 4

Setzen Sie nicht die “typischen” Fotolia-Bilder ein.

 

Regel 5

Optimieren Sie Ihre Bilder mit den entsprechenden Keywords.

Jetzt Artikel lesen

Das könnte Sie auch interessieren