Wie Sie Ihren Inhalt im B2B-Content Marketing richtig "verpacken", damit Sie das Engagement Ihrer User steigern

Content-Formate mit dem höchsten Conversion-Effekt

Verpackung Content Format

Dass gedruckte Produkte immer weniger Absatz finden, ist bekannt. Daher verwundert es weniger, dass auch die Druckindustrie stark zu kämpfen hat. Allerdings gibt es eine Teilbereich, der sich entgegen des Trends entwickelt: Der Verpackungsdruck. Denn um die Aufmerksamkeit von potenziellen Käufern zu wecken, spielt beim Einkaufen nicht nur der Inhalt, sondern zunächst die Verpackung eine wesentliche Rolle. Ist diese entsprechend auffällig gestaltet, so erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass der Konsument eher zu diesem als zum Produkt daneben greift.

Vor diesem Hintergrund sind auch die unterschiedlichen Content-Formate zu betrachten. Jede hilfreiche Information kann in einer anderen Form “verpackt” werden, z.B. als Blog-Post, Video, Grafik oder Bild. Natürlich ist die Wahl des jeweiligen Formats abhängig, in welcher Phase der Buyer Journey sich der Nutzer gerade befindet. Zudem sollten auch die Präferenzen der Zielgruppe insgesamt berücksichtigt werden.

Wann und welche Form Ihres Inhalts am wirksamsten ist, um möglichst hohe Conversion-Rates zu erzeugen, verrät Dan Hanks. Er greift auf Ergebnisse einer Untersuchung zurück, die zeigt. auf welcher Stufe Ihres “Veredelungslifts” welches Format im B2B-Content Marketing den größten Erfolg bringt. Nutzen Sie daher diesen sehr lohnenswerten Artikel, um auch Ihre Strategie noch effektiver und effizienter zu gestalten.

Jetzt Artikel lesen

Das könnte Sie auch interessieren