Wie Sie mit Evergreen-Content hohe Google-Rankings und dauerhafte Traffic-Ströme generieren

Evergreen-Content: Die SEO-Geheimwaffe

Morning dew on spring grass

Wer kennt ihn nicht – den  täglichen Kampf um jeden einzelnen Website-Visitor, das ständige Bemühen um die Aufmerksamkeit der Nutzer und Leser? Egal, wie spitz die Nische ist, in der wir online als Blogger etc. unterwegs sind, es geht immer um die selbe knappe Ressource: Die Zeit und Aufmerksamkeit unserer Zielgruppe. Um einen möglichst großen Teil davon für uns zu gewinnen, müssen wir relevant sein. Relevant sind wir, wenn wir immer wieder Neues bieten, unmittelbar am Puls der Zeit sind, ständig den nächsten Scoop ausbrüten – oder?

Nicht zwangsläufig – das ist die gute Nachricht!

Es gibt gerade in Nischenmärkten genügend Themen, die für die Zielgruppe von dauerhaftem Interesse sind und die wir deshalb “Evergreen” nennen. Sie blühen idealerweise das gesamte Jahr über. Solche Themen können wir nutzen, um auch jenseits eines ständigen (arbeitsintensiven) Newsstroms Aufmerksamkeit und Traffic für uns zu generieren.

Wie das funktionieren kann, zeigt Graham Charlton in seinem (englischen) Artikel, den Sie hier lesen können.

Das könnte Sie auch interessieren