3 Möglichkeiten, wie Sie Präsentationsvorlagen auch für die Erstellung von visuellen Inhalten nutzen können

PowerPoint-Templates für Ihr Content Marketing

visuelles-Content

Eine aktuelle Studie von Hubspot zeigt in Zahlen, was viele Marketer bereits gemerkt haben: Posts mit Bildern, Grafiken und Illustrationen performen besser als reine Textbeiträge. Sie erhalten nicht nur mehr Views, sondern bleiben auch länger im Gedächtnis der Nutzer. Und das erhöht wiederum die Chance, diese auf die eigene Website und dort in den “Veredelungslift” zu lenken.

Gerade weil Bilder & Co. sehr beliebt und vor allem wirksame Content-Formate sind, werden Tools, mit deren Hilfe man entsprechende Inhalte gestalten kann, stark nachgefragt. Auch wenn viele davon relativ einfach zu bedienen sind, so kostet es doch Zeit, das für sich passende Hilfsmittel zu finden.

Dabei haben Sie sehr wahrscheinlich ein Programm auf Ihrem PC, dass Sie bereits kennen und mit dem Sie ebenso Grafiken gestalten können: PowerPoint. Denn laut Sunday Mancini eignet sich das Präsentationsprogramm ebenso für die Erstellung von visuellem Content. Wie genau Sie dabei vorgehen sollten, erklärt sie in 3 Schritten auf ethos3.com.

Jetzt Artikel lesen

Das könnte Sie auch interessieren