6 Ratschläge für Ihre Content-Erstellung, um das Engagement Ihrer Nutzer zu steigern

Wie Sie Ihren Content dynamischer gestalten und so mehr Traffic generieren können

Content dynamisch

Wie oft teilen, liken oder kommentieren Sie einen Beitrag und was ist der ausschlaggebende Grund dafür? Natürlich ist es schwierig, „den einen“ Grund zu finden, da es oftmals ein Zusammenspiel von mehreren Faktoren ist. So spielt die
zielgruppenspezifische Ansprache und Gestaltung eine genauso wichtige Rolle wie der Nutzwert, den der Content bietet. Und diese beiden Ebenen bestehen wiederum aus einzelnen Bestandteilen, von denen ebenso abhängt, ob Sie das Engagement der Nutzer erhöhen und so mehr Traffic erhalten.

Glücklicherweise zeigt uns Norman Arvidsson, wie Sie das Ziel, mehr Shares, Likes und Kommentare auf verbreitete Inhalte zu bekommen, erreichen: Mit dem sogenannten „dynamic social content“. Dieser erhöht das Engagement Ihrer Nutzer, was wiederum zu mehr Traffic auf der eigenen Website zur Folge hat. Und wenn mehr User in den Sales-Funnel einsteigen, kann im Ergebnis auch mehr verkauft werden.

Damit das klappt, empfiehlt Norman vor allem eines: Ihr Content sollte Emotionen bei den Usern auslösen. Was das genau bedeutet und welche Schritte bei der Erstellung von „dynamic social content“ erforderlich sind, lesen Sie in seinem sehr interessanten Artikel.

Jetzt Artikel lesen

 

Das könnte Sie auch interessieren