Welche 4 Fragen Sie mit Ihren Inhalten beantworten können sollten, damit der Leser Ihre Beiträge tatsächlich beachtet

Wie Sie Nutzer unter 15 Sekunden für Ihren Content begeistern

Zeitmangel

Die Entscheidung, einen Post zu lesen, fällt innerhalb von Sekunden. Genauer gesagt, innerhalb der ersten 15 Sekunden. Das ist also der Zeitraum, den ein Redakteur zur Verfügung hat, den Nutzer von der Relevanz des Inhalts zu überzeugen.

Um diese Herausforderung erfolgreich zu meistern, ist es notwendig zu wissen, nach welchen Kriterien der Leser einen Post bewertet und so zu seinem Ergebnis kommt.

Glücklicherweise hilft uns dabei Joshua Nite. Er hat 4 wesentliche Fragen zusammengestellt, die jeder Redakteur mit seinem Content innerhalb des 15-Sekunden-Zeitfensters beantworten muss, um Interesse zu wecken und damit ebenfalls zu Leadgenerierung beizutragen.

Zunächst muss klar sein, an wen sich Ihr Artikel richtet. Es geht also um die genaue Ansprache der Zielgruppe bzw. einem Teil Ihrer Zielgruppen (Stichwort Buyer Personas!). Tonalität und Gestaltung kann dabei ein ausschlaggebender Faktor sein, um dem Leser von Anfang an zu zeigen: Dieser Post richtet sich an ihn!

Mit diesem Punkt einher geht das Thema Relevanz. Content Marketing zeichnet sich dadurch aus, dem Publikum nützliche Informationen zu liefern, die dabei helfen, deren Probleme zu lösen. Dieser Grundsatz sollte jedoch klar herausgestellt werden, damit der Nutzer sofort erkennt, welchen Mehrwert er erhält.

Nicht zu unterschätzen ist zudem die Glaubwürdigkeit der Quelle. Sind die ersten zwei Kriterien erfüllt, spielt es für viele User eine Rolle, wer den Inhalt zur Verfügung stellt und wie vertrauenswürdig dieser ist.

Zum Schluss kommt auch der Lesbarkeit Bedeutung zu. Schließlich “verpflichtet” sich der User erst, den Post zu lesen, wenn sich der Aufwand für ihn in Grenzen hält, sprich: Wenn er den Text oder das Bewegbild leicht konsumieren kann.

Alle 4 Fragen bieten einen guten Leitfaden für die eigene Content-Erstellung, sodass man mehr Traffic für den “Veredelungslift” gewinnen kann.

Jetzt Artikel lesen

 

Das könnte Sie auch interessieren