Wie Sie sowohl Ihre Investitionen als auch die Ertragsseite Ihrer Content Marketing-Strategie richtig berechnen

So messen Sie Ihren ROI im Content Marketing

ROI 3

Auch wenn für Content Marketing gerade in der Startphase relativ geringe Mittel ausreichen, so ist es dennoch wichtig zu wissen, wie viel Sie genau investieren. Sie können mit Hilfe diverser KPIs messen, wie Ihr Content performt genauso wie die Wandlungsquoten des Traffics im Marketing-Funnel analysieren und so feststellen, wie viel Geld Sie tatsächlich verdienen.

Allerdings gibt es hier oft einen großen Unterschied zwischen Theorie und Praxis. Denn welche der vielen verfügbaren Metriken sollte man einsetzen und was zählt alles zur Investitionsseite? Jayson DeMers gibt die Antwort.

Er zeigt, welche Komponenten für die Berechnung Ihres ROIs unbedingt miteinbezogen werden sollten  und warum. Lesen Sie also diesen hilfreichen Beitrag, um zu wissen, wie viel Sie mit Ihrem „Veredelungslift“ tatsächlich verdienen.

Jetzt Artikel lesen

Das könnte Sie auch interessieren