Warum und wie Content Marketing für Ihre Suchmaschinenoptimierung einzusetzen ist

Content Marketing als SEO-Booster

seo

Damit Sie mit Online-Marketing erfolgreich sind, brauchen Sie zunächst vor allem eines: Reichweite. Und das heißt wiederum, Sie müssen für Ihre Zielgruppe
sichtbar sein, insbesondere bei Google. Denn 96% aller Anfragen im Netz kommen über diese Suchmaschine.

Um also hier möglichst weit oben zu ranken (am besten auf der ersten Search Engine Result Page), sollten Sie wissen, nach welchen Begriffen Ihre User suchen. Indem Sie dann zu diesen Keywords entsprechenden Content produzieren und auf Ihrer Website freizugänglich machen (also keine Paywall), erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit Reichweite (Stichwort Traffic) zu erzeugen. Aber Keywords alleine reichen nicht aus. Da Google seinen Usern immer die bestmögliche Antwort auf deren Fragen liefern will, stehen qualitative Inhalte im Fokus, sprich: Je hochwertiger Ihr Content ist, desto höher ist die Chance, weit oben auf der Trefferliste zu landen.

Und das bedeutet: Content Marketing, das in aller erster Linie nützlichen und hochwertigen Inhalt liefern soll, ist prädestiniert, um Ihr SEO zu unterstützen. Wie Sie dabei vorgehen, weiß Gordon Plusky. Lesen Sie seine 5-Schritt-für-Schritt-Anleitung und verbessern Sie so Ihre Visibility!

Jetzt Artikel lesen

Das könnte Sie auch interessieren