Wie Sie Ihre Reichweite mit Facebook-Video-Werbung effektiv und effizienz steigern können

10 Tools & Tricks für wirksame Facebook-Video-Ads

Facebook Video Ad

Videos erhöhen die Aufmerksamkeit der User und damit auch die Chance auf mehr Engagement. Kein Wunder also, dass YouTube als die führende Videoplattform von Unternehmen immer stärker im Marketing berücksichtigt wird. Dass dieser visuelle Inhalt gut bei Nutzern ankommt, hat auch Facebook für sich erkannt und bietet daher entsprechende Werbeformen an. Eine gute Gelegenheit also, die
Fan-Zahl für die eigene Seite, eine Veranstaltung oder ein bestimmtes Produkt wirksamer zu promoten, damit mehr Traffic und letztlich mehr Kunden zu generieren. Soweit in der Theorie. Denn Videos sind, trotz ihrer Beliebtheit im Publikum, keine “Wunderwaffe”. Auch hier ist für den Erfolg eine detaillierte Planung und gute Gestaltung ausschlaggebend.

Glücklicherweise hat sich Julia Jornsay-Silverberg die Mühe gemacht, uns eine Liste von insgesamt 10 Tools und Tipps zusammenzustellen, was Sie bei der Erstellung eines Facebook-Clips beachten sollten:

Tools

Mit folgenden Apps können Sie Ihre Videoanzeigen so gestalten, damit diese auch geklickt werden:

Strategie

  • Legen Sie Ihr Ziel fest! Was wollen Sie mit Ihrer Video-Ad erreichen und in welchem Zeitraum?
  • Wählen Sie die richtige Platzierung! Sind Ihre User eher mobil unterwegs oder auch auf dem Desktop? Je nachdem sollten Sie entscheiden, ob Sie Ihre Anzeige eher mobil, auf dem Desktop oder auf beiden Geräten ausspielen wollen.
  • Testen Sie! Sobald Sie nicht eindeutig wissen, welche Platzierung die meisten Klicks generieren wird, empfiehlt Julia, zwei “kleine” Kampagnen anzulegen. Zielgruppe , Budget, Thema und Zeitraum bleiben gleich, sie unterscheiden sich jeweils nur in der Ausspielung der Kanäle, sprich: Eine Anzeige wird nur über Desktop und die andere nur über mobil erscheinen. Somit können Sie Erfahrung sammeln für die nächsten Werbekampagnen.
  • Überprüfen Sie die technische Details! Facebook gibt viele Vorgaben und Tipps, wie eine ideale Video-Kampagne gestaltet sein sollte. Daher ist es sinnvoll, gerade in Bezug auf Formate, Auflösung und Dauer zu überprüfen, ob Sie sich im vorgegeben Rahmen befinden. Schließlich kann diese starke Folgen für die Performance Ihrer Kampagne haben.

Tipps

  • Verwenden Sie genügend Zeit auf die Auswahl Ihrer Zielgruppe und variieren Sie! Facebook bietet im Erstellungsprozess an, die gewünschte Zielgruppe einzugrenzen. Hierauf sollten Sie laut Julia besonderer Wert legen, da dies den Erfolg Ihrer Kampagne maßgeblich beeinflusst. Um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen ist es zudem sinnvoll, einzelne Merkmale des Audience bei unterschiedlichen Kampagnen zu ändern, um so zu analysieren, bei welchen Publikum Sie die höchsten Conversion verzeichnen.
  • Die erste Herausforderung bei jeder Kampagne besteht darin, das Interesse der Nutzer zu wecken. Dazu eignen sich gemäß Julia insbesondere Fragestellung zu Beginn eines Clips.
  • Handelt es sich bei dem Inhalt beispielsweise um einen Image-Clip, so sollten Sie unbedingt in einer kurzen Einleitung Ihre Person bzw. Marke vorstellen.
  • Verwenden Sie immer einen deutlich ersichtlichen Call-To-Action-Button in Ihren Video-Ads, um so die Conversions zu erhöhen!

Julias Beitrag macht deutlich, dass es einige hilfreiche Tipps und Taktiken für eine effektive Video-Werbekampagne auf Facebook gibt. Allerdings spielt auch die eigene Erfahrung und somit das “Testen” eine wichtige Rolle, um am Ende Erfolg zu haben. Daher ist dieser hilfreiche Artikel ein Muss.

Jetzt Artikel lesen

Das könnte Sie auch interessieren