Welche 5 Content Marketing-Posts diese die meisten Shares in Social Media gesammelt haben

Content Marketing Weekly 03-2017

Auch in dieser Woche wurde wieder viel Content erstellt und über sämtliche Kanäle distribuiert. Aber welche Inhalte haben tatsächlich die höchste Aufmerksamkeit in Facebook, Twitter, LinkedIn, Pinterest und Google + erhalten? Ein kleiner Tipp: Trendprognosen für 2017 sind immer gefragt. Was sonst noch diese Woche wichtig war, finden Sie bei uns und zwar in unserem wöchentlichen Content Marketing Weeekly. Viel Spaß beim Lesen!

Platz 1 (1.200 Shares):

Neil Patel: 8 Content Marketing Tricks That Helped Dollar Shave Club Go Viral

Fallbeispiele sind immer beliebter Content. Denn was ist interessanter als zu erfahren, wie andere Unternehmen die Herausforderungen schaffen, vor denen man selbst steht? Das weiß auch Neil Patel. Auf seinem Blog quicksprout.com stellt er deshalb diese Woche das Start-Up Dollar Shave Club (DVS) vor und zeigt, wie es Content Marketing par excellence für sich umgesetzt hat. Freundlicherweise hat Neil zudem die 8 Learnings aus diesem Best-Practice zusätzlich zusammengestellt, wodurch Sie hilfreiche Tipps für Ihre eigene Content Marketing-Strategie erhalten.

Platz 2 (1.000 Shares):

Bill Carmody: The 4 Most Important Content Marketing Changes in 2017

Obwohl das Jahr schon einige Wochen alt ist, finden sich immer noch viele Posts, was uns dieses Jahr im Content Marketing erwartet. Und wie unser Ranking zeigt, ist das Thema nachgefragt. Antworten liefert uns dazu diese Woche Bill Carmody auf inc.com.  Er beschreibt 4 Herausforderungen, auf die Sie sich dieses Jahr einstellen sollten, um weiterhin hohe Conversions in Ihrem Marketing-Trichter zu generieren. Um welche 4 Trends es sich dabei handelt und ob Sie diese vielleicht schon kennen, wissen Sie, wenn Sie Bills Beitrag lesen.

Platz 3 (810 Shares):

Brian Clark: The Art of Seductive Content Marketing

Mit einer ganz neuen Art der Beschreibung, was Content Marketing eigentlich bewirken soll, befasst sich Brian Clark auf copyblogger.com. Und zwar sollen Inhalte “verführen”. Dabei versteht Brian diesen Ausdruck keineswegs im negativen Sinne. Vielmehr drückt sich daraus aus, welchen hohen Stellenwert Ihr Content beim User erreichen muss. Was sich hinter “verführerischem Content Marketing” verbirgt, ob und was Sie davon durchaus für Ihr eigenes Doing lernen können, erfahren Sie in diesem durchaus lesenswerten Artikel.

Platz 4 (627 Shares):

Amanda Walgrove: Infographic: The Top Salaries in Content Marketing

Dass die digitale Reichweitenstrategie für Unternehmen eine effektive Alternative zu klassischer Werbung ist, ist hinreichend bekannt. Aber was verdienen eigentlich die Content Marketing-Experten und welche Tätigkeiten fallen alle unter diesen Bereich? Amanda Walgrove liefert auf contently.com Zahlen und Fakten dazu. In ihrer Infografik gibt Sie einen Überblick, wer wie viel in welcher Position verdient. Die perfekte Grundlage also für Ihre nächste Gehaltsverhandlung und/oder für Ihre Karriereplanung.

Platz 5 (476  Shares):

Danny Goodwin: 5 Big Content Marketing Strategy Trends to Know This Year

Und auch zum Schluss unserer heutigen Top-Liste geht es noch einmal um Trends für das bereits angebrochene Jahr. Diesmal von Danny Goodwin. Er greift dabei auf eine Umfrage von Clutch zurück und stellt die aus seiner Sicht 5 wichtigsten Ergebnisse vor. Davon, dass sich in diesen 5 Trendaussagen auch einige hilfreiche Tipps für Ihre Reichweitengenerierung und Conversion-Rate befinden (auch wenn die Studie sich auf amerikanische Unternehmen bezieht), überzeugen Sie sich jetzt am besten selbst.

In diesem Sinne: Schönes Wochenende!

Das könnte Sie auch interessieren