Welche 5 internationalen Posts diese Woche auf Social Media die meisten Shares generiert haben

Content Marketing Weekly 09-2017

Diese Woche standen besonders Artikel mit Tipps für effektiveres Content Marketing bei den Social Media-Usern hoch im Kurs. Welche anderen Themen sonst noch viele Shares auf Facebook, LinkedIn, Pinterest, Twitter und Google+ erzeugen konnten, erfahren Sie wie gewohnt in unserem Content Marketing Weekly.

Platz 1 (3.000 Shares):

Brian Sutter: Here’s What 2016 Taught Us About Content Marketing and SEO

Zwar ist 2017 schon im vollen Gange. Trotzdem empfiehlt Brian Sutter auf entrepreneur.com einen Blick “zurück” zu werfen. Und damit meint er das Jahr 2016. Denn aus seiner Sicht lohnt es sich für jedes Unternehmen auch jetzt noch zu evaluieren, was man aus den vergangenen 12 Monaten lernen kann. Brian geht selbstverständlich mit gutem Beispiel voran und legt freundlicherweise 5 seiner Learnings dar. Auch wenn Sie also schon mitten in Ihren Aktivitäten Ihrer Content Marketing-Strategie stecken – dieser Blog-Post bietet durchaus einige Tipps, die sich positiv auf Ihr Jahresziel auswirken dürften.

Platz 2 (1.100 Shares):

Alexander Kesler: 5 top hacks to step up your B2B content marketing strategy in 2017

Der Wettbewerb steigt stetig und dadurch wird es immer schwieriger, die Aufmerksamkeit der Zielgruppe auf die eigene Marke zu ziehen. Und gerade im B2B-Bereich ist immer noch die Meinung zu finden: Unsere Branche ist zu langweilig. Das Gegenteil beweisen zahlreiche Best-Practice-Beispiele. Damit auch Sie als B2B-Unternehmen zu diesen gehören, lohnt es sich den Artikel von Alexander Kesler auf marketingland.com zu lesen. Er zählt 5 Tipps auf, mit denen Sie insbesondere Ihre Ansprache der Nutzer verbessern können und Ihrer Content-Produktion einen positiven Schub geben.

Platz 3 (891 Shares):

Shane Barker: 7 of the Most Effective Content Marketing Tips for Startups

Ebenfalls in die Sparte “Tipps & Tricks” fällt Shane Barker auf seinem gleichnamigen Blog. Seine Tipps richten sich direkt an Start-upy und das heißt: Es geht vor allem darum, mit wenig Budget einen maximalen Output zu erreichen. Dazu liefert 7 Tricks, durch die Unternehmen kostengünstig und vor allem effektiv Content Marketing betreiben können.

Platz 4 (543 Shares):

Amy Gesenhues: Marketing Day: Google’s ‘One True Answer’ problem, B2B content marketing & more

Den vierten Platz in unserem Ranking nimmt diese Woche Amy Gesenhues ein. Sie gibt auf marketingland.com einen Überblick zu den verschiedensten Themen, die am Montag, den 6. März 2017 die Marketing-Welt bewegt haben. Natürlich weist sie dabei auf eigene Blog-Beiträge hin. Genauso aber zählt sie eine Reihe von anderen Quellen auf, die hilfreiche Infos zu Conversion, Email-Marketing, E-Commerce und natürlich Content Marketing bieten. Da es sich weniger um News als vielmehr um
Evergreen-Inhalte handelt, lohnt sich also auch heute ein Blick in
Amys Zusammenfassung.

Platz 5 (354 Shares):

Jayson Demers: How To Start A Content Marketing Campaign With No Money

Der große Vorteil des Content Marketings gegenüber klassischer Werbung liegt darin, dass Sie nicht zwangsläufig riesige Budgets benötigen. Es reichen auch knappe Mittel, oder, wie es Jayson Demers auf forbes.com ausrückt: Sie können Content Marketing auch ohne Geld starten. Wie genau das funktioniert erklärt Jayson freundlicherweise in seinem Beitrag. Lesen lohnt sich also für jedermann.

In diesem Sinne: Schönes Wochenende!

Das könnte Sie auch interessieren