Die Top 5 Content Marketing-Posts dieser Woche von Communicate and Sell exklusiv für Sie kuratiert!

Content Marketing Weekly

Jede Woche kuratiert das Team von Communicate And Sell für Sie exklusiv die Top 5 Content Marketing-Posts aus dem Internet. Top 5 heißt: Die 5 Posts zum Thema
Content Marketing mit den meisten Shares auf Twitter, Facebook, LinkedIn, Google+ und Pinterest. Diese Artikel sind in der Woche von Content Marketern auf der ganzen Welt in diesen Social Networks am meisten geteilt und verbreitet worden. Erfahren Sie, was die Community bewegt, welche Themen auf der Agenda stehen und verpassen Sie nicht die angesagtesten Tipps und Tricks der Content Marketing-Profis! Der Content Marketing Weekly liefert Ihnen diese Informationen in knapper Form jeden Freitag.

Platz 1 (1.700 Total Shares):

Steve Olenski: 6 Content Marketing Resources Brands Should Be Aware Of

Steve Olenski weist auf forbes.com daraufhin, dass man sich für eine erfolgreiche Content Marketing-Strategie gerne professionelle Unterstützung holen kann, damit man letztlich wirklich Geld verdient. Natürlich hat er auch gleich die passenden Dienstleister parat, die Unternehmen in den verschiedenen Phasen der Strategie helfen können. Welche das sind und was sie auszeichnet, erklärt Steve in seinem Beitrag hier.

Platz 2 (1.500 Total Shares):

Abhyudaya Tripathi: Why Interactive Content Is the Future of Content Marketing

Abhyudaya Tripathi, Gastautor auf jeffbullas.com, erläutert, warum interaktiver Content die Zukunft im Content Marketing ist. Längst ist es Alltag geworden, dass es immer schwieriger wird, die Aufmerksamkeit der Leser für sich bzw. seine Inhalte zu gewinnen. Nicht zuletzt die wachsende Produktion und Verbreitung an Content lässt die meisten Nutzer viele Infos nur noch überfliegen oder komplett untergehen(Stichwort Information Overload). Dabei ist das Interesse zu wecken, der erste Schritt auf dem Weg zur Reichweitenentwicklung. Interaktiver Content kann hier helfen, warum es aber noch mehr ist, lesen Sie in diesem lohnenswerten Artikel
hier.

Platz 3 (1.500 Total Shares):

Trond Lyngbø: Keyword research: a key element of SEO & content Marketing

Trond Lyngbø befasst sich auf searchengineland.com mit dem Thema der
Keyword-Analyse. Der Google Planer verrät Ihnen die Suchanfragen Ihrer
Zielgruppe und damit deren Fragen und Probleme. Mit diesen Ergebnissen können Sie nicht nur Ihre organische Sichtbarkeit verbessern, sondern auch Ihr Content Marketing. Sie schlagen sozusagen zwei Fliegen mit einer Klappe. Wie Sie dabei am wirksamsten vorgehen sollten, verrät Ihnen Trond hier.

Platz 4 (1.400 Total Shares):

Raechel Duplain: How to Document Your Content Marketing Workflow

Rachel Duplain widmet sich auf contentmarketinginstitute.com dem Thema der Prozessoptimierung. Dabei erklärt Sie, warum es mittlerweile nicht ausreicht, “nur” eine ausformulierte Content Marketing-Strategie zu haben (wobei das laut vielen Studien nicht einmal bei vielen Firmen der Fall ist), sondern jeden einzelnen Arbeitsschritt zu dokumentieren. Der Grund ist selbstverständlich naheliegend: Indem Schwachstellen analysiert und behoben werden, sparen Sie Zeit und letztlich auch Geld. Ein guter Grund also, Rachels Beitrag hier zu lesen und so eine genaue Anleitung zu erhalten, wie Sie Ihren Workflow dokumentieren sollten.

Platz 5 (1.300 Total Shares):

Quinn Whissen: 3 big brands that totally “get” content Marketing

Quinn Whissen landet diese Woche auf Platz 5 unserer Top-Liste und das mit einem Artikel auf marketingland.com zu drei lesenswerten Fallbeispielen: Environmental Working Group, Puppyhood und Toshiba sind Unternehmen, die Content Marketing erfolgreich für die Aktivierung Ihrer Zielgruppe einsetzen. Und dadurch letztlich mehr zahlende Kunden verbuchen können. Natürlich ist es immer spannend zu erfahren, mit welchen Ansätzen und Maßnahmen hier gearbeitet wurde. Genau deshalb stellt uns Quinn freundlicherweise diese drei Beispiele hier vor.

In diesem Sinne: Ihnen allen ein schönes Wochenende!

Ihr Communicate And Sell-Team

Das könnte Sie auch interessieren