Die Top 5 Content Marketing-Posts dieser Woche von Communicate and Sell exklusiv für Sie kuratiert!

Content Marketing Weekly

Jede Woche kuratiert das Team von Communicate And Sell für Sie exklusiv die Top 5 Content Marketing-Posts aus dem Internet. Top 5 heißt: Die 5 Posts zum Thema
Content Marketing mit den meisten Shares auf Twitter, Facebook, LinkedIn, Google+ und Pinterest. Diese Artikel sind in der Woche von Content Marketern auf der ganzen Welt in diesen Social Networks am meisten geteilt und verbreitet worden. Erfahren Sie, was die Community bewegt, welche Themen auf der Agenda stehen und verpassen Sie nicht die angesagtesten Tipps und Tricks der Content Marketing-Profis! Der Content Marketing Weekly liefert Ihnen diese Informationen in knapper Form jeden Freitag.

Platz 1 (2.000 Total Shares):

Tomas Laurinavicius: 25 Visual Content Marketing Tools To Engage Your Audience

Tomas Laurinavicius gibt auf forbes.com eine hilfreiche Übersicht zu einigen Online-Tools, mit denen Sie Bilder, Grafiken und vieles mehr gestalten können. Und das, ohne selbst ein geübter Mediendesigner zu sein. Denn wie wir wissen, haben wir mit ansprechenden Bildern und informativen Grafiken eine höhere Chance, die eigene Zielgruppe zu erreichen und damit mehr Traffic für den Umwandlungsprozess zu gewinnen. Aber natürlich sollten diese visuellen Inhalte auch möglichst professionell aussehen. Allerdings ist nicht jeder Content Marketer gleichzeitig ein Grafiker und auch der Einkauf dieser Dienstleistung sprengt oft das (meistens knappe) Budget. Daher kommt Tomas’ Liste mit insgesamt 25 Tools genau richtig. Testen Sie sie hier und finden Sie so das passende Angebot für Ihre tägliche Arbeit.

Platz 2 (1.200 Total Shares):

Elizabeth Clor: Your CEO Needs These 4 Content Marketing Metrics

Elizabeth Clor, Gastautorin auf contentmarketinginstitute.com, widmet sich einem Problem, vor dem viele Content Marketer regelmäßig stehen: Mit welchen Kennzahlen zeigt man seiner Chefetage, dass die Content Marketing-Strategie wirkt? Denn hat man die erste Hürde genommen, sprich, seinen CEO von der Notwendigkeit und den Vorteilen dieser digitalen Reichweitenstrategie überzeugt, schließt sich schnell die Frage aller Fragen an: Welche Erfolge sind schon sichtbar? Um das zu beantworten, benötigen Sie aussagekräftige KPIs, die Ihren Chef wirklich interessieren. Und diese liefert Elizabeth in ihrem ausführlichen sehr lesenswerten Beitrag hier.

Platz 3 (879 Total Shares):

Greg Shuey: Five Steps In Building A Bullet Proof Content Marketing Strategy

Greg Shuey präsentiert uns auf slideshare.net eine nützliche und ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie eine erfolgreiche Content Marketing-Strategie entwickeln sollten. Klar, dass Content dabei eine wesentliche Rolle spielt. Schließlich ist dieser der Ankerpunkt, mit dem Sie mehr Traffic generieren und so im Ergebnis auch Ihre Conversion-Rate erhöhen. Doch dazu sollten Sie zuerst Ihre Zielgruppe genau kennen. Welche weiteren Aspekte wichtig sind, lesen Sie in Gregs 5-Punkte-Plan hier.

Platz 4 (623 Total Shares):

Chris Lake: Here’s a new content marketing strategy documentation map

Chris Lake knüpft dort an, wo Platz 3 endet. Auf searchenginewatch.com erklärt er, dass zwar die Entwicklung einer eigenen Content Marketing-Strategie wichtig ist, sie aber ebenso entsprechend dokumentiert sein muss. Und das ist, wie man immer wieder lesen kann, das große Manko in vielen Unternehmen. Und auch ein Grund, warum am Ende nicht die Ergebnisse erzielt werden, die man sich verspricht (vielleicht auch ein Grund mit, dass man dann von der sogenannten “Content-Lüge” spricht). Glücklicherweise zeigt Chris, wie es richtig geht und erläutert Step-by-Step, wie Sie Ihren Plan visualisieren sollten. Welche Vorlagen er dazu verwendet und was noch zu beachten ist, erfahren Sie hier.

Platz 5 (590 Total Shares):

Mike Templeman: Your Step By Step Content Marketing Strategy

Wie man eine wirksame Content Marketing-Strategie aufbaut, ist ein Dauerbrenner. Denn auch Platz 5 in dieser Woche befasst sich mit dem Thema. ↘Mike Templeman erklärt auf forbes.com, mit welchen Prozessen Sie Ihren “Fahrplan” entwickeln sollten, um am Ende des Tages einen wirksamen
“Veredelungslift” zu erhalten. Er zeigt detailliert die einzelnen Stufen seines vorgestellten Funnels und gibt dazu hilfreiche Tipps, mit welchen Content-Formaten Sie beispielsweise Ihre Nutzer für sich gewinnen können. Seine detaillierte Anleitung lesen Sie hier.

In diesem Sinne: Ihnen allen erholsame Pfingstfeiertage und ein schönes Wochenende!

Ihr Communicate And Sell-Team

Das könnte Sie auch interessieren