Die Top 5 Content Marketing-Posts dieser Woche von Communicate and Sell exklusiv für Sie kuratiert!

Content Marketing Weekly

Auch in dieser Woche wurde wieder viel in der Content Marketing-Community vorgestellt, hingewiesen und diskutiert. Was sie am meisten auf Facebook, LinkedIn, Google +, Pinterest und Twitter bewegt hat, haben wir von Communicate And Sell wie gewohnt zusammengestellt. Viel Spaß beim Lesen!

Platz 1 (1.600 Total Shares):

Ivan Simics widmet sich auf domain.me.com der (eigentlich) bekannten Erkenntnis, dass heutzutage die Internetnutzung hauptsächlich über mobile Endgeräte läuft. Demnach ist es also unausweichlich, den zu verbreitenden Content für mobil entsprechend aufzubereiten. Denn sonst kann der Erfolg ausbleiben. Dabei weist Ivan auf möglichst geringe Ladezeiten genauso hin wie auf eine angepasste Navigation. Welche Tipps Ivan weiterhin bereit hält, lesen Sie in diesem lohnenswerten Beitrag hier.

Platz 2 (1.200 Total Shares):

Neil Patel: 8 Brilliant Content Marketing Innovations from the World’s Best Brands

Neil Patel, wie bereits letzte Woche Gastautor beim Content Marketing Institute, stellt 8 Beispiele für innovatives Content Marketing vor. Einblicke in andere Unternehmen und deren Vorgehensweisen zu erhalten, ist immer spannend. Wie lösen sie die Herausforderung, dass sich die Aufmerksamkeit der Nutzer immer weiter verwässert und es dadurch erschwert wird, sie in den “Veredelungslift” zu leiten? Diese und andere Fragen beantworten Neils 8 Cases hier und geben Inspiration für die eigene Content Marketing-Strategie.

Platz 3 (1.000 Total Shares):

Michael Noice: What You Need to Know to Improve Your Content Marketing

Michael Noice weist auf entrepreneur.com deutlich daraufhin: Nur, weil ein Großteil der Unternehmen das Potenzial von hilfreichem und nützlichem Content für ihr Marketing erkannt hat, heißt das nicht, dass die digitale Reichweitenstrategie auch in allen Fällen erfolgreich umgesetzt wird. Oft bleibt der zusätzliche Traffic und so auch der Zuwachs an Käufern aus, weshalb die Wirksamkeit des Ansatzes schnell in Frage gestellt wird. Dabei gibt es häufige Fehler, die oftmals zu diesem vorschnellen Rückschluss führen. Und welche das sind, zeigt Micheal in seinem interessanten Beitrag hier.

Platz 4 (727 Total Shares):

Aj Agrawal: 5 Reasons Every Company Should Be Using Content Marketing

Aj Agrawals Beitrag bildet die Vorstufe zum Thema von Platz 3. Zwar scheint Content Marketing bereits in vielen Unternehmen, ob Mittelstand oder Konzerne, fest etabliert zu sein. Allerdings gibt es immer wieder Firmen, die die Wirksamkeit der Strategie eher noch mit Skepsis betrachten (und Diskussionen wie über die sogenannte “Content-Lüge” befeuern diese Einstellung noch). Deshalb zeigt Aj hier auf forbes.com, warum es sich durchaus lohnt, mit Hilfe von “engaging Content” langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen und den Absatz zu steigern.

Platz 5 (689 Total Shares):

Ben Plomion: Is Content Marketing Really Worth It?

Zum Abschluss dieser Woche greift Ben Plomion auf convinceandconvert.com eine Frage auf, die sich sicherlich jedes Unternehmen schon einmal gefragt hat: Lohnt sich Content Marketing wirklich? Da es sich um einen langfristigen Ansatz handelt, stellen sich die positiven Erfolge, wie verbesserte Sichtbarkeit und letztlich erhöhte Conversion-Rates, nicht sofort ein. Und dann steht schnell die bereits gestellte Frage im Raum. Doch Ben weiß eine Antwort: Content Marketing lohnt sich – und man kann auch eher kurzfristige Ziele erreichen. Welche das sind und warum Sie sich für diese Strategie entscheiden sollten, erklärt Ben hier.

In diesem Sinne: Ihnen allen ein schönes Wochenende!

Ihr Communicate And Sell-Team

Das könnte Sie auch interessieren