Die Top 5 Content Marketing-Posts dieser Woche von Communicate and Sell exklusiv für Sie kuratiert!

Content Marketing Weekly

Produzieren Sie auch unterhaltende Inhalte oder konzentrieren Sie sich lediglich auf sachliche Informationen? Warum “lustiger” Content durchaus im Content Marketing eine Rolle spielt, zeigen wir Ihnen, wie gewohnt, in unserem wöchentlichen Content Marketing Weekly. Lesen Sie jetzt rein und erfahren Sie, welche weiteren Themen diese Woche auf Facebook, Google+, LinkedIn, Pinterest und Twitter die meisten Shares erhalten haben.

Platz 1 (943 Shares):

Neil Patel: How to Use Humor to Power up Your Content Marketing

Jeden Tag aufs Neue stehen Sie vor der Herausforderung, mit Ihrem Content das Interesse Ihrer Zielgruppe zu wecken. Einen Nutzwert zu schaffen, ist ein Weg, der propagiert wird. Es gibt jedoch noch einen anderen: Und zwar, unterhaltende Inhalte anzubieten. Warum es sich lohnt, im Content Marketing Humor einzubauen und sich so gegen Baby- und Katzenvideos durchsetzen, verrät ↘Neil Patel. Er gibt Ihnen neben ↘drei Gründen für diese Strategie ebenso gleich das Rüstzeug mit, damit Sie die “Lacher” auf Ihre Seite ziehen und so Reichweite generieren.

Platz 2 (860 Shares):

Roger C. Parker: How to Train Your Brain for Content Marketing Greatness

Content Marketing ist kein Selbstzweck, letztlich wollen Sie damit Geld verdienen. Daher strebt jeder Marketer danach, noch besser und vielleicht sogar selbst zum Experten zu werden nach Vorbildern wie z.B. Joe Pulizzi, Jay Baer und Ann Handley. Ein bisschen Hilfestellung für dieses durchaus ambitionierte Ziel gibt Roger C- Parker auf contentmarketinginstitute.com. Er präsentiert 10 Tipps, wie Sie es schaffen, Ihr Wissen im Content Marketing zu vertiefen und zu erweitern. Gleichzeitig sind seine Hinweise nützlich, ebenso die eigene Produktivität zu steigern. Und das wirkt sich wiederum positiv auf Ihren Veredelungslift” aus. Lesen Sie also am besten jetzt Rogers Ausführungen und profieren Sie so in doppelter Hinsicht!   

Platz 3 (811 Shares):

Ashley Zeckman: Learn How to Turn Your B2B Content Marketing Into A Profit Center

Ums Geldverdienen geht es ebenso ganz konkret beim Blog-Post von ↘Ashley Zeckman auf toprankblog.com. Dabei greift Sie einen Vortrag von Joe Pulizzi persönlich auf; schließlich muss er wissen, wie Sie mit Inhalten mehr Käufer generieren. Welche Rolle dabei Joes vielzitierter “Content Tilt” einnimmt und wie 3 Strategie aussehen können, mit denen Sie direkte Erlöse generieren, erfahren Sie alles in Ashleys Zusammenfassung.

Platz 4 (800 Shares):

Joshua Nite: Content Marketing: 20 Jokes Only a Marketer Could Love

Dass Humor in Ihrer Content-Strategie nicht fehlen sollte, stellt Neil Patel bereits auf Platz eins klar. Ein entsprechendes Praxisbeispiel, wie sowas aussehen kann, liefert uns Joshua Nite auf toprankblog.com. Mit seinen 20 Witzen, die nur Marketing Professionals verstehen, zeigt er, wie man sein Publikum zum Lachen oder wenigstens zum Schmunzeln bringt. Zudem bestätigt sein Post Neils Behauptung, dass unterhaltende Inhalte mehr geteilt werden – was an Joshuas Platzierung in unserem Ranking deutlich wird.    

Platz 5 (795 Shares):

Ashley Zeckman: How to Build An Owned Media Empire With Epic B2B Content Marketing

Bereits zum zweiten Mal taucht Ashley Zeckman  in unserer Hitliste diese Woche auf. Diesmal mit einem Fallbeispiel, wie Sie Ihr eigenes “Content Marketing Imperium” aufbauen können. Die Tipps selbst stammen von LinkedIn, genauer gesagt von Jason Miller. Er erklärte auf dem MarketingProf’s B2B Marketing Forum, wie es das soziale Netzwerk geschafft hat, sich in der heute bekannten Größe zu etablieren. Es wundert kaum, dass hierbei eine entsprechende Content Marketing-Strategie die entscheidende Rolle gespielt hat. Wie diese genau aussieht, lesen Sie am besten jetzt in Ashleys Blog-Post auf toprankblog.com.

In diesem Sinne: Schönes Wochenende!

Das könnte Sie auch interessieren