Caitlin Burgess erklärt, wie Sie Live-Videos für Ihr Content Marketing verwenden können und auf welche Vor- und Nachteile Sie achten sollten

Live-Streaming als neue Content-Form

Live streaming sign on vintage TV

Bewegtbilder bleiben besser im Gedächtnis, werden häufiger geteilt und erzeugen damit mehr Aufmerksamkeit beim Nutzer als bloßer Text. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass Videos stark im Kurs stehen und daher auch ein fester Bestandteil in der Content Marketing-Strategie von vielen Unternehmen ist. Doch das Abdrehen eines Clips ist nur eine Möglichkeit, Bewegtbilder für sich zu nutzen. Caitlin Burgess zeigt in ihrem Blog-Post How to Use Real-Time Video as a Content Marketing Tactic” eine neue Dimension: Das Live-Streaming. Sie erklärt, wie Unternehmen diese neue Content-Form für ihr Content Marketing nutzen können, nennt entsprechende Tools und weist zudem auf die Vor- und Nachteile hin.

Dieser Beitrag gibt einen interessanten und praktischen Einblick ins Live-Streaming. Hier können Sie den (englischen) Artikel lesen.

Das könnte Sie auch interessieren