Warum es sich lohnt, Blab in Ihre Social Media-Strategie zu integrieren und so mehr Traffic zu erreichen

Mit Blab zu wirksamerem Video-Marketing

Blab

Dass Videos das Engagement Ihrer Zielgruppe erhöhen und insgesamt ein starkes Content-Mittel sind, um Aufmerksamkeit und Reichweite zu generieren, ist allgemein bekannt. YouTube ist daher eine vielgenutzte Social Media-Plattform für Unternehmen, nicht zuletzt deshalb, weil sie gleichzeitig Nummer zwei der Suchmaschinen ist. Und doch sind reine abgedrehte Videos fast schon überholt, denn es gibt bereits das nächste Level: Livestreaming. Von Snapchat und Periscope haben Sie wahrscheinlich schon gehört, doch kennen Sie auch Blab? Dieses Tool ermöglicht Ihnen neue Chancen in der Kundenkommunikation und damit, Ihren Traffic zu erweitern, der dann in Leads und letztlich inzahlende Kunden umgewandelt werden kann.

Warum Blab durchaus im eigenen Video-Marketing berücksichtigt werden sollte, welche Möglichkeiten es bietet und wie Sie Ihren Content dort wirksam vermarkten, erklärt Joshua Nite. In seinem HowTo-Artikel zeigt er insgesamt 8 Schritte auf, die Sie für die erfolgreiche Verwendung des Livestreaming-Dienstes verwenden sollten und vergleicht Blab zudem mit anderen Tools. Ein lesenswerter Artikel als Anregung für die eigenen Social Media-Maßnahmen.

Jetzt Artikel lesen 

 

Das könnte Sie auch interessieren