Warum interaktive Inhalte für wirksames Content Marketing sinnvoll sind und welche verschiedenen Formate Sie verwenden sollten

Wie Sie Ihren Content “interaktiv” gestalten

Crowd in the cloud. Group of abstract colorful people connected to internet

Den “richtigen” Content zu erstellen ist eine Aufgabe, vor der jeder Content Marketer tagtäglich von Neuem steht. “Richtig” heißt, der Inhalt muss die Aufmerksamkeit des Lesers wecken und gleichzeitig einen Nutzwert für ihn haben. Nur so können Sie die Visitors auf Ihrer Website lenken, um sie dort in Leads und letztlich in zahlende Kunden umzuwandeln. Aber die Content-Flut steigt stetig, sodass es immer schwieriger ist, das Interesse der Nutzer überhaupt auf sich zu ziehen. Daher ist fast jeder Content Marketer auf der Suche nach Formaten, die das Engagement der User erhöht und damit die Chance, Traffic zu erzeugen.

Neben visuellen Inhalten gilt interaktiver Content als gutes “Sprungbrett”, den Nutzer für sich zu begeistern. Bei den Stichwort “interaktiv” fällt sicherlich vielen von Ihnen als Erstes das Format “Quiz” ein. Doch das ist nur eine, wenn auch vielgenutzte, Möglichkeit.

Welche weiteren es gibt, zeigt uns freundlicherweise David Drummond. Zudem erklärt er, warum es für eine wirksame Content Marketing-Strategie wichtig ist, interaktive Inhalte zu erstellen und zeigt drei Formate, die auch Sie verwenden können (und dabei handelt es sich nicht um ein Quiz!). Lesen Sie daher diesen aufschlussreichen Beitrag, um noch mehr Kunden zu gewinnen.

Jetzt Artikel lesen

Das könnte Sie auch interessieren