Welche nützlichen "Werkzeuge" Sie für die unterschiedlichen Bestandteile einer Content Marketing-Strategie verwenden sollten, um Zeit und Geld zu sparen

10 Content Marketing-Tools, die Ihnen die Arbeit erleichtern

Werkzeug_844

Damit der Marketing-Funnel richtig Fahrt aufnimmt und so im Ergebnis mehr Kunden generiert werden, ist vor allem eines nötig: Nützlicher Inhalt. Doch auch wenn das einer der Kernpunkte jedes erfolgreichem Content Marketings ist, so sind noch weitere Faktoren ausschlaggebend. Denn guter Content wirkt nur, wenn er auch an die richtige Zielgruppe ausgespielt wird, sprich, Sie müssen deren Probleme und Bedürfnisse möglichst detailliert kennen (wozu Ihnen das Konzept der Buyer Personas helfen kann). Und natürlich müssen Sie sichtbar sein, denn nur wenn der User Ihre Inhalte auch findet, kann Reichweite, also Traffic, erstehen.

Diese vielen Einzelteile einer Content Marketing-Strategie sind für den Gesamterfolg erforderlich und machen zugleich deutlich, welche Anforderungen Content Marketer täglich erfüllen müssen. Da sind kleine “Helferlein” sehr willkommen.

Freundlicherweise hat James Richman 10 nützliche Tools zusammengestellt, die uns die Arbeit erleichtern sollen:

Tools zur Content-Erstellung

1. Skyword

Dieses Tool ist laut James eine Art “Allround-Talent”. Sie können damit sowohl die Produktion Ihrer Inhalte besser koordinieren als auch für SEO optimieren und ebenso den fertigen Content analysieren.

2. Contently

Contently ist eine Anwendung, mit der Sie Ihre Inhalte ebenfalls erstellen können. Zudem arbeiten zahlreiche Freelancer Autoren für das Unternehmen, die Sie engagieren können (wenn Sie keine eigenen Content-Produzenten haben). Daneben ermöglicht es Ihnen das Tool, den Content wirksam über verschiedenen Plattformen zu verbreiten.

3. Scripted

Mit Scripted können Sie Ihre Content-Erstellung “auslagern”. Die Website bietet viele Autoren, die für Sie Inhalte gestalten und ebenso systematisch verbreiten.

4. Trendspottr

Um Themen und auch wichtige Personen aus Ihrer Nischen (sogenannte
Influencer) zu identifizieren, hilft Ihnen Trendspottr. In Echtzeit sind Sie mit der Anwendung in der Lage, Ihre Nische übr Social Media nach relevanten Keywords zu analysieren. Das Besondere: Sie erhalten Ideen, die nach Trendspottr bald zu den meist geteilten Inhalten gehören werden.

Services für SEO

5. Boostability

Boostablility wendet sich speziell an kleine und mittelständische Unternehmen. Es handelt sich nicht um ein Tool, sondern um eine Agentur, die entsprechende Dienstleistungen für SEO anbietet.

6. Ignite Visibility

Diese Agentur kann bereits einige große und bekannte Referenzkunden vorweisen. Auch wenn dieser SEO-Service nicht ihrem Budget entspricht, lohnt sich ein Blick in deren Blog. Dort finden Sie in jedem Fall nützliche Tipps für Ihre Suchmaschinenoptimierung.

Analyse-Tools

Sobald Sie Ihre Inhalte erstellt und über diverse Kanäle verbreitet haben, kommt sicherlich die Frage: Welcher Erfolg wird durch die Maßnahmen sichtbar? Um hier Antworten geben zu können, helfen Ihnen folgende Tools:

7. Google Analytics

Die kostenlose Anwendung von Google bietet viele Möglichkeiten, die Entwicklung Ihrer Inhalte zu beobachten. Zudem sind Sie so in der Lage, etwaige Fehler früh zu erkennen und zu beheben. Insbesondere Traffic-Zahlen liefert das Tool. Daneben können Sie ebenso Conversion-Ziele anlegen und entsprechend messen.

8. Woopra

Mit Woopra bekommen Sie Daten zu Ihren Website-Besuchern in Echtzeit. Außerdem erfahren Sie, welche Inhalte über welche Endgeräte am meisten konsumiert werden.

9. Webtrends

Webtrends bietet Ihnen Analysen im Bereich Web, Social Media und mobile Nutzung. Der Schwerpunkt liegt dabei darauf, die User Experience (also Nutzererfahrung) Ihrer Website-Besucher zu optimieren.

10. Curata

Der Hauptvorteil bei Curata liegt laut James darin, dass Sie genau analysieren können, welcher Ihrer Inhalte welchen Erfolg hat  – oder auch nicht. Der wichtigste Punkt ist jedoch die Frage, warum bestimmter Content besser performt als andere Inhalt. Und das beantwortet Ihnen Curate ebenso.

Jetzt Artikel lesen

Das könnte Sie auch interessieren