Welche Aspekte von Anfang an geklärt sein müssen, damit eine digitale Reichweitenstrategie mehr Kunden bringt

10 häufige Fragen zu SEO und Content Marketing

Fragen

Im Mittelpunkt jeder Content Marketing-Strategie steht zunächst die Erstellung von nützlichen Inhalten. Aber dieser muss von Ihrer Zielgruppe auch gefunden werden, denn nur dann kommen die User auf Ihre Seite und können durch den
„Veredelungslift“ in zahlende Kunden umgewandelt werden. Und da auf jeder Stufe des Marketing-Funnels ein gewisser Prozentsatz verloren geht, ist es umso wichtiger, stetig mehr relevanten Traffic „oben einzufüllen“.

Dazu ist vor allem eine hohe Google-Sichtbarkeit erforderlich. Sie sollten also mit Ihrem Content zu den wesentlichen Keywords,die Ihre User verwenden, möglichst weit oben auf der Trefferliste ranken und so die Nutzer auf Ihre Website lenken.

SEO und Content Marketing hängen demnach sehr eng zusammen. Steht man nun am Anfang bei der Ausarbeitung einer digitalen Reichweitenstrategie, kommt häufig die Frage auf: Beginnt man mit Content Marketing oder doch zuerst mit SEO? Diese und 9 weitere meistgestellten Fragen zu den engverzahnten Themen beantwortet Nate Dame. Lesen Sie also diesen hilfreichen Artikel, um vielleicht auch bei Ihnen noch einige Unklarheiten zu beseitigen.

Jetzt Artikel lesen

Das könnte Sie auch interessieren