Wie Sie auf unterschiedlichen Wegen Leads gewinnen können, um so Ihren Umsatz zu steigern

13 Taktiken für clevere Leadgenerierung

verschiedene Wege zu Leads

Um mit Content Marketing Geld zu verdienen, benötigen Sie zunächst eines: Leads. In der Regel ist der Ablauf immer derselbe. Sie posten hilfreichen Content, der die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe auf sich zieht und erzeugen so Traffic. Diesen leiten Sie dann auf Ihre Landing Page, um dort den ersten Kundenkontakt zu gewinnen, z.B. in Form von Email-Adressen für Newsletter. Letztlich veredeln Sie die Leads solange weiter, bis Sie zahlende Kunden und somit Umsatz erhalten. Social Media spielt bei diesem Prozess eine wichtige Rolle, denn
Facebook, Twitter, YouTube & Co. bieten eine gute Chance, potenzielle Interessenten zu erreichen. Aber das ist nicht der einzige Touchpoint, wie Jeff Bullas‘ Gastautor Ethan Dunwill uns zeigt.

Er hat uns dankenswerterweise eine Liste mit insgesamt 13 Möglichkeiten zusammengestellt, wo und vor allem wie Sie außerdem Kontakte gewinnen können. Dabei verweist er auf Varianten, die einfach umsetzbar sind und im Grunde jedem Content Maketer zur Verfügung stehen. Eines ist jedoch auch hier klar: Der Content, auf den der Nutzer weitergeleitet wird oder sich anmelden soll, muss einen
Nutzwert haben. Denn nur so können Sie die Kontakte langfristig zu einem positivem Ergebnis bringen.

Tipp 1

Nutzen Sie Ihre Email-Signatur für Hinweise auf Ihren Blog oder fügen Sie direkt Links zu Beiträgen ein.

Tipp 2

Starten Sie Umfrage und versenden Sie die Ergebnisse gegen Emailadressen.

Tipp 3

Setzen Sie in Ihrer Unterüberschrift eine Link, mit dem der User sich automatisch für Ihren Newsletter anmelden kann.

Tipp 4

Setzen Sie kontextuell relevante Widgets auf Ihrem Blog ein.

Tipp 5

Bieten Sie „Bonus-Material“ gegen Adresse an.

Tipp 6

Veranstalten Sie einen Wettbewerb und stellen Sie sicher, dass der Gewinner einen ansprechenden Preis erhält. Um an dem Wettbewerb teilnehmen zu können, müssen sich die Personen registrieren – und Sie erhalten wieder Daten.

Tipp 7

Werden Sie Mitglied in denen für Ihre Nische relevanten Gruppen. Da hier das Engagement seitens der User in der Regel sehr hoch ist, können Sie so für Ihre Marke profitieren.

Tipp 8

Erhöhen Sie Ihre Conversion-Rates auf Landingpages durch Bewegbild.

Tipp 9

Verwenden Sie nicht den Satz „Wir werden Ihnen keine Spam-Mails senden“, da diese Aussage bereits Ihre Konversionen erheblich senken.

Tipp 10

Testen Sie verschiedene Versionen der Call-to-Action-Buttons, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Tipp 11

Setzen Sie, angepasst zu Ihren Personas, Storytelling ein.

Tipp 12

Registrieren Sie sich bei Quora und erschließen Sie so neue Teile Ihrer Zielgruppe.

Tipp 13

Nutzen Sie Slideshare, um Ihren Content zu distribuieren und direkt auf Ihre Website zu verlinken.

Nutzen Sie also diese Liste als Inspiration für die eigene Leadgenerierung und steigern Sie so den Erfolg Ihrer Content Marketing-Strategie.

Jetzt Artikel lesen

Das könnte Sie auch interessieren