Warum und wie Sie Ihre Content Marketing-Strategie auf die steigende Nutzung von mobilen Endgeräten ausrichten sollten

4 Regeln, wie Sie Ihr Content Marketing für „mobile“ fit machen

mobile first

Dass die meisten Inhalte im Netz über mobile Endgeräte abgerufen werden, ist hinreichend bekannt. Und auch wenn dieser Trend weiter steigt und überall das Schlagwort „mobile first“ auftaucht, so heißt das noch lange nicht, dass jedes Unternehmen dafür bereits gerüstet ist.

Denn viele fragen sich: Was genau bedeutet das vielzitierte „mobile first“ für mich? Dass man auf das veränderte Verhalten seiner Zielgruppe reagieren und entsprechend den Content anpassen muss, ist klar. Die Frage ist vielmehr: Wie geht man dafür vor, um am Ende mehr Traffic zu erhalten?

Genau diesem Problem nimmt sich freundlicherweise Ray Beharry an. Er gibt 4 Tipps, die er aus einer repräsentativen Studien analysiert hat, und dabei helfen, dem „mobilen“ Trend erfolgreich zu meistern. Welche Regeln er dabei vorgibt und auf was Sie achten sollten, lesen Sie in diesem sehr hilfreichen Artikel.

Jetzt Artikel lesen

Das könnte Sie auch interessieren