Was Sie anhand von Studienergebnissen für Ihre eigene Content Marketing-Strategie herausholen können

4 Tipps für wirksames B2B-Content Marketing

gewrze

Gutes und erfolgreiches Content Marketing findet sich häufig in Nischen, die eher unbekannt sind. Denn hochspezialisierte Bereiche bieten eine ideale Ausgangslage für eine wirksame Content Marketing-Strategie, da nützlicher Content bereits „von Haus aus“ vorhandenen ist und die Zielgruppen auf genau diese Inhalte angewiesen sind. Und trotz dieser Vorteile und vielen Best-Practice-Beispielen zögern immer noch mehrere B2B-Unternehmen, Content Marketing einzusetzen.

Warum es sich lohnt, diesen Schritt zu gehen, zeigt eine Studie vom Content Marketing Institute und Marketing Profs, die von der Social Media-Agentur
tobeSocial auf deutsch zur Verfügung gestellt wird. Darüber hinaus erhalten Sie noch vier hilfreiche Tipps, wie Sie eine erfolgreiche Content Marketing-Strategie etablieren, um auch Geld zu verdienen.

Tipp 1: Setzen Sie klare Ziele!

Der erste Schritt bei der Entwicklung einer wirksamen Content Marketing-Strategie besteht immer darin zu bestimmen, was Sie erreichen wollen. Erst wenn Sie diese Ziele definieren und die dazugehörigen KPIs vergeben, sind Sie in der Lage, Ihre Prozesse entsprechend auszurichten und am Ende Erfolg zu haben.

Tipp 2: Dokumentieren Sie Ihren Plan!

Obwohl man es überall als den „typischen“ Fehler im Content Marketing liest oder hört, ist er immer noch sehr verbreitet: Nämlich, dass man die eigene Strategie nicht dokumentiert. Dabei ist die grundlegende Voraussetzung, mit dem Marketing-Funnel Geld zu verdienen und Ihre Ziele zu messen.

Tipp 3: Definieren Sie Ihren redaktionellen Anspruch!

Bei diesem Punkt geht es weniger um journalistischen Idealismus (der natürlich auch wichtig ist), sondern in aller erster Linie um die Zielgruppe. Schließlich ist es entscheidend, was diese von Ihnen erwartet und benötigt. Dazu müssen Sie wissen, vor welchen Herausforderungen Ihre User stehen, mit welchen Schwierigkeiten Sie im Arbeitsalltag zu kämpfen und welche Formate sowie Kanäle sie am meisten nutzen. Aus solchen Erkenntnissen einer Zielgruppenanalyse (z.B. mit den Buyer Personas), erhalten Sie Informationen zu möglichen Themen und der bevorzugten Content-Gestaltung. Und diese Hinweise sollten die Basis Ihres gesamten redaktionellen Arbeitens bilden.

Tipp 4: Setzen Sie auf Teamarbeit!

Zuletzt zeigt die Studie, dass Teamarbeit im Content Marketing ein wichtiges Element auf dem Weg zum Erfolg ist. Deshalb sollten Sie den regelmäßigen Austausch innerhalb Ihrer Kollegen fördern und entsprechend terminieren. Oft entstehen dadurch Ideen, die wiederum zu einer effektiven Content Marketing-Kampagne führen.

Tobesocial liefert auf ihrem Blog also einen Beitrag,  der wertvolle Tipps für die eigene Optimierung enthält. Es lohnt sich also.

Jetzt Artikel lesen

 

Das könnte Sie auch interessieren