Warum die Anzahl an Informationen und deren Nutzwert zwei grundlegende Aspekte sind, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen

5 Regeln für B2B-Content Marketing

Judge Reading Documents At Desk In Courtroom

Bevor Sie eine Investition tätigen, suchen Sie entsprechende Informationen über die Dienstleistung oder das Produkt. Denn um eine Entscheidung treffen zu können, benötigen Sie hilfreichen Content. Und je kostspieliger die Investition ist, desto höher ist die Nachfrage nach ensprechend aufbereiteten und fundierten Inhalten.

Hier haben gerade Unternehmen auf Nischenmärkten einen großen Vorteil: Sie besitzen das Expertenwissen, welches der Kunde als Entscheidungsgrundlage haben möchte. Allerdings findet der Nutzer dieses nicht, weil viele Firmen davon absehen, ihr Fachwissen freizugänglich und kostenlos anzubieten. Dabei erhöhen sie ihre Chancen, mehr Traffic und damit auch mehr Kunden zu gewinnen, wenn sie den vorhandenen Content (teilweise) im Netz sichtbar machen.

Dieser Punkt ist einer von 5 Regeln, die Stephen Baldwin für erfolgreiches
B2B-Content Marketing zusammengestellt. Welche weiteren 4 Aspekte Sie unbedingt beachten sollten, lesen Sie in diesem lohnenswerten Beitrag.

Jetzt Artikel lesen

 

Das könnte Sie auch interessieren