Der Mann aus Chicago, der ein CMW-Jahrbuch erstellte

#CMWorld-Speaker im Rampenlicht: Andy Crestodina

Andy Crestodina

Die Content Marketing World in Cleveland ist nicht nur ein großartiges Event mit Showcharakter, sondern auch der Treffpunkt des  „Who is Who“  der Content Marketing-Community. Und das zeigt sich ganz besonders bei den Speakern, die dort auftreten. Deswegen präsentieren wir Ihnen vorab unter „#CMWorld Speaker im Rampenlicht“ die spannendsten Referenten, um Ihnen einen Vorgeschmack zu geben, was Sie auf der Veranstaltung im September erwartet.

Heute erfahren Sie alles über Andy Crestodina – aus allererster Hand, denn der folgende Beitrag stammt direkt aus der Feder des Content Marketing Institute, von Mike Myers, und wurde speziell für Sie von uns übersetzt:

Wenn Sie sich im Umkreis der Content Marketing-Community von Chicago befinden, dann haben Sie das Glück, Andy Crestodina regelmäßig zuhören zu können. Alle anderen, die leider nicht so viel Glück haben, freuen sich über die Social Media-Kanäle und über die Orbit Media Studios-Website, durch die sie mit Andy und dessen Team in Verbindung stehen.

Treffen Sie Andy

Ich folge Andy schon seit einer Weile und habe ihn auf der Content Marketing World 2013 kennengelernt, als er durch die Hallen gelaufen ist, um Einträge für sein CMWorld-Jahrbuch zu sammeln. Mit weniger als 2 Dollar gelang es Andy, ein erstaunliches Stück Content zu entwickeln, sehr, sehr vielen Menschen auf dem Event zu begegnen und er hatte gleichzeitig noch einen genialen Smalltalk-Anlass! Was ich in den letzten Jahren von Andy gelernt habe, hat sich für mich und für viele Mitarbeiter des CMI-Teams als außerordentlich wertvoll erwiesen.

Einen Blick in Andys Blog

So wie das CMI vom Einfluss des Content Marketings predigt,  predigt Andy vom Einfluss der Analytics und der Suche. Da Andys Unternehmen sich auf Webdesign spezialisiert hat, weiß er ganz genau, wie wichtig es ist, nicht nur eine schön designte Website vorweisen zu können, sondern auch für die Menschen sichtbar zu sein.

Diese Blog-Artikel sagten mir persönlich zu:

Es lohnt sich, die Artikel anzusehen, denn diese haben alle eines gemeinsam: Es werden Probleme thematisiert, mit denen Sie wahrscheinlich auch zu tun haben und anschließend werden Ihnen detaillierte Anweisungen zur Verfügung gestellt, die Ihnen zeigen, wie Sie das Problem lösen. Andy und sein Team sind ständig dabei, ihre eigene Website zu verbessern. Dabei dokumentieren sie alles, was sie herausfinden und teilen dieses Wissen mit Ihnen.

Andys Präsentation auf der CMWorld 2015

Andys Präsentation auf der Content Marketing World 2015 war wirklich sehr beeindruckend. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, dieses fünfminütige Video mit Ihnen zu teilen:

Das könnte Sie auch interessieren