Alles, was Sie über den Autor des Bestellers "Youtility" wissen müssen

#CMWorld-Speaker im Rampenlicht: Jay Baer

Jay Baer

Die Content Marketing World in Cleveland ist nicht nur ein großartiges Event mit Showcharakter, sondern auch der Treffpunkt des  „Who is Who“  der Content Marketing-Community. Und das zeigt sich ganz besonders bei den Speakern, die dort auftreten. Deswegen präsentieren wir Ihnen vorab unter „#CMWorld Speaker im Rampenlicht“ die spannendsten Referenten, um Ihnen einen Vorgeschmack zu geben, was Sie auf der Veranstaltung im September erwartet.

Heute erfahren Sie alles über Jay Baer – aus allererster Hand, denn der folgende Beitrag stammt direkt aus der Feder des Content Marketing Institute, von Mike Myers, und wurde speziell für Sie von uns übersetzt:

Ein offener Brief an alle Marketingprofis:

Würden Sie nicht gerne Marketing so nützlich gestalten, dass Menschen tatsächlich dafür zahlen? Natürlich würden Sie. Jeder würde das wollen – und wenn Sie glauben, das sei unmöglich, dann haben Sie nicht den richtigen Leuten zugehört. Genauer gesagt, dann haben Sie Jay Baer noch nicht erlebt.

Der inspirierende Autor, Redner und Tequila-Liebhaber Jay gibt lohnende Ratschläge, die jeder Marketer, der etwas erreichen möchte, seit Anbeginn der Zeit verfolgen sollte (Naja, zumindest seit dem Anbruch des Digital Marketings).

Während sein neuestes Buch alle Marketingverantwortlichen ganz geschickt dazu auffordert unsere „Hater“ (also die Menschen, die uns nicht leiden können) zu umarmen (engl: Hug Your Haters), reichen Jays Marketingerkenntnisse sehr viel weiter zurück. Vor seinem Werk HYH, rief Jay in seinem New York Times-Bestseller Youtility diejenigen unter uns, die versuchen perfekt zu sein, dazu auf, dem ein Ende zu setzen… und nur nützlich zu sein. Er erinnerte uns daran, dass die Wörter „help“ (dt: Hilfe) und „hype“ sich nur in einem Buchstaben unterscheiden, aber – oh! – Wie wichtig dieser Buchstabe sein kann!

Außerdem stellte er uns Taxi Mike  vor, der wahrscheinlich eines der besten Content Marketing-Fallbeispiele aller Zeiten ist. Vermutlich am beeindruckendsten ist, dass Jay alles, was er bisher gepredigt, auch selbst angewendet hat. Er hat sich nicht darauf beschränkt, klein zu denken – „Geben Sie sich selbst die Erlaubnis, die Geschichte größer zu machen“, würde er jetzt sagen – und er vermarktet sein eigenes Marketing auf ganz unterschiedlichen Wegen:

  • Laut dem Content Marketing Institute ist Jays „Convince and Convert“ Blog einer der besten Content Marketing Blogs der Welt; er wird jeden Monat von 250.000 Marketern aufgerufen
  • Er führt mehrere erfolgreiche Podcasts, inklusive dem bedeutenden Social Pros Podcast
  • Er produzierte ein Jahr lang einen täglichen Videoblog namens Jay Today
  • Und natürlich hat er das alles gemacht, während er große und kleine Unternehmen berät und auf etwa 60 Veranstaltungen im Jahr auftritt

Um Himmels willen, er hat mit den United Nations zusammengearbeitet! Ich möchte Sie, meine lieben Freunde, auch nochmal daran erinnern, dass Jay beeindruckende Statistiken verwendet, um seinen Standpunkt zu unterstreichen. Erinnern Sie sich an diese Meisterwerke?

  • 80 Prozent der Unternehmen behaupten, sie hätten einen außergewöhnlichen Kundenservice; von den Kunden behaupten das allerdings nur 8 Prozent.
  • Unternehmen geben 500 Milliarden Dollar für Marketing aus und nur 9 Milliarden Dollar für den Kundenservice.
  • Ein fünfprozentiger Anstieg der Kundenbindung kann den Gewinn um 25-85 Prozent steigern.
  • 95 Prozent der unzufriedenen Kunden haben sich nie bei dem Unternehmen beschwert, mit dem sie unzufrieden waren.
  • Und ironischerweise, bemerkt Jay, können Sie diese Daten nutzen, um Ihre Kunden nicht wie eine Nummer zu behandeln.

Sie möchten wissen, wieso Kunden wahrscheinlich nicht immer Recht haben, aber es trotzdem immer verdient haben, angehört zu werden? Meine lieben Marketingkollegen, Sie werden Jay Baers Worten lauschen müssen. Sie können Jay auf Twitter folgen, seine Website besuchen, oder sich über LinkedIn mit ihm in Verbindung setzen.

Das könnte Sie auch interessieren