Erleben Sie Robert Rose live auf der Content Marketing World in Cleveland

#CMWorld-Speaker im Rampenlicht: Robert Rose

Robert Rose

Die Content Marketing World in Cleveland ist nicht nur ein großartiges Event mit Showcharakter, sondern auch der Treffpunkt des  “Who is Who”  der Content Marketing-Community. Und das zeigt sich ganz besonders bei den Speakern, die dort auftreten. Deswegen präsentieren wir Ihnen vorab unter “#CMWorld Speaker im Rampenlicht” die spannendsten Referenten, um Ihnen einen Vorgeschmack zu geben, was Sie auf der Veranstaltung im September erwartet.

Heute erfahren Sie alles über Robert Rose – aus allererster Hand, denn der folgende Beitrag stammt direkt aus der Feder des Content Marketing Institute, von Mike Myers, und wurde speziell für Sie von uns übersetzt:

In den Hallen der Content-Gerechtigkeit, wo die führenden Content Marketingleiter residieren, gibt es einen Content Marketing-Superhelden, der aus der Menge heraussticht. Daheim gilt er als der sanftmütige Robert Rose, aber wenn er unterwegs ist… dann ist er der Strategizer.

Während Batman und Robin mehrere Werkzeuge und Gerätschaften benötigen, um Gotham zu retten, verwendet der Strategizer seinen Verstand, überlegene Argumentationen und sein breites Branchenwissen, um verzweifelte Marketingleiter zu retten. Während Superman über enorme Kräfte verfügt und die Fähigkeit besitzt, mit seinem Röntgenblick durch Objekte hindurchzusehen, kann der Strategizer überstürzte Pläne durchschauen und hilft Marketingleitern, ihre Content-Strategien zu verfeinern, indem sie gemeinsam ein solides Konzept entwickeln, das Zukunft hat.

So wie Aquaman die Fähigkeit besitzt, mit Fischen zu sprechen, kann der Strategizer mit der C-Suite (also einer Gruppe Vorstandsmitglieder, die das Wort „Chief“ in ihrem Titel tragen) schwimmen und hilft leitenden Angestellten, die Notwendigkeit – die Verpflichtung – einer Content Marketing-Strategie zu verstehen. Natürlich, so wie er in vielerlei Hinsicht ein Superheld des Content Marketings sein kann, ist der Strategizer auch ganz anders, als diejenigen, die seine Gegner wären.

Im Gegensatz zum Riddler, verwendet der Strategizer keine mysteriöse Wortwahl oder Botschaft. Er hält leicht verständliche Vorträge und verfügt über eine klare Vortragsweise, um die Praxis des Content Marketings zu vereinfachen und voranzutreiben. Anders als der Joker lässt der Strategizer sich nicht von Dingen wie den Vanity Metrics, Zahlen und Daten, die nur dem Angeben dienen, ablenken. Es ist ihm sehr ernst damit, Unternehmen dabei zu helfen herauszufinden, wie Content Marketing sie dabei unterstützt, ihre Geschäftsziele zu erreichen… aber dabei kann er ab und zu auch mal lachen.

Des Weiteren handelt der Strategizer im Gegensatz zum Pinguin nicht zu seinem eigenen Vorteil und er trägt auch nicht sinnlos Regenschirme mit sich, wenn es nicht regnet (was soll das eigentlich?). Er handelt zum Vorteil eines jeden Marketingleiters, der sich traut, die Herausforderung des Content Marketings anzunehmen, egal ob es regnet oder ob die Sonne scheint. Die gute Nachricht für Sie, meine lieben Marketer-Freunde, ist, dass der Strategizer leicht gefunden werden kann.

Er lauert nicht im Schatten bedeutungslosen Fachjargons oder versteckt sich nicht hinter Fachbegriffen und Schlagwörtern. Er tritt ganz selbstbewusst auf und bietet den Menschen spezielle Beispiele und bewiesene Methoden, die demonstrieren, wieso Content Marketing eine gute Ergänzung für Ihre Marketing-Ausstattung sein kann. Um etwas von ihm zu lernen, folgen Sie Robert Rose, auch bekannt als der Strategizer, auf Twitter (Donk!), setzen Sie sich auf LinkedIn mit ihm in Verbindung (Kawumm!) und hören Sie sich seinen wöchentlichen Podcast mit Joe Pulizzi an (Bam!).

Das könnte Sie auch interessieren