Die 5 besten Content Marketing-Posts auf einen Blick

Content Marketing Weekly 18-2017

Rund um zukünftiges Content Marketing drehte es sich diese Woche im Blog-Post von Joe Pulizzi auf contentmarketinginstitute.com. Er verrät, wie Content Marketing in Zukunft aussehen muss, um weiterhin damit erfolgreich zu sein. Das ist allerdings nicht der einzige lesenswerte Artikel in dieser Woche. Denn auch andere Autoren und Themen wurden wieder zahlreich auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Pinterest und Google+ geteilt. Die gesamte Übersicht der Top 5 finden Sie, wie immer, in unserem Content Marketing Weekly.

Platz 1 (1.300 Shares):

Joe Pulizzi: The Future Model for Content Marketing and Media Are Identical

Auf Platz eins landet diese Woche der “Godfather of Content Marketing” persönlich: Joe Pulizzi. Und er widmet sich dem Thema, wie das Content Marketing-Model der Zukunft aussehen wird. Dazu greift er zwei Beispiele auf, nämlich zum einen das Magazin Cosmopolitan und zum anderen Exxon Mobil. Wer von den beiden Marken im Vergleich laut Joe besser abschneidet und wie eine zukunfts- und wettbewerbsfähige Content Marketing-Strategie sein muss, erfahren Sie in diesem – wie immer – lohnenswerten Artikel. Eines vorweg: Natürlich bildet die Zielgruppe wieder den Dreh- und Angelpunkt in Joes Ausführungen.

Platz 2 (886 Shares):

Aaron Aguis: 5 Signs It’s Time to Stop Your Content Marketing Campaign

Funktioniert Ihre Content Marketing-Strategie so, wie Sie es geplant haben? Wenn ja, dann ist Aaron Agius‘ Artikel auf SearchEngineJournal.com nicht akut für Sie relevant. Wenn Ihre Maßnahmen hingegen nicht zu den gewünschten Erfolgen führen, dann sollten Sie unbedingt diesen Blog-Post lesen. Denn Aaron verrät 5 Warnsignale, an denen Sie erkennen, dass Ihr Plan fehlschlägt. Ein wesentlicher Punkt ist dabei, stets die Kennzahlen im Blick zu haben. Umgekehrt verrät Aaron mit seinen Ausführungen gleichzeitig, worauf Sie bereits zu Beginn der Umsetzung achten sollten. Damit ein Scheitern im vornherein minimiert werden kann. Der Artikel ist demnach für jeden lesenswert.

Platz 3 (804 Shares):

Jodi Harris: Pharmaceutical Content Marketing: How to Cure What Ails You

Jodi Harris widmet sich auf contentmarketinginstitute.com dem Content Marketing in einer einzelnen Nische: Nämlich der Pharma-Branche. Dieser Bereich ist einer Reihe strenger gesetzlicher Regelungen unterworfen, wodurch es schwierig ist, Kunden zu erreichen. Warum Content Marketing inbesondere in dieser komplexen Branche eine effektive Lösung bietet und wie man dabei vorgehen muss, zeigt Jodi in ihrem ausführlichen und abwechslungsreichen Artikel.

Platz 4 (425 Shares):

Joshua Nite: The Big Top: A New SEO & Content Marketing Model

SEO und Content Marketing sind eng mitaneinander verknüpft: Ohne eine hohe Suchmaschinen-Sichtbarkeit erhalten Sie keinen organischen Traffic und damit keine Reichweite für Ihre Sales-Funnel. Gleichzeitig ist hochwertiger, auf die User-Intension abgestimmter Inhalt ein wesentlicher Faktor für erfolgreiches SEO. Aber das alleine reicht nicht mehr aus, um letztlich mehr Website-Besucher, Leads und zahlende Kunden zu generieren. Deshalb stellt Joshua Nite auf toprankblog.com ein neues Vorgehen vor, wie Sie Ihren Content und SEO noch enger verzahnen und damit Ihren Erfolg erhöhen. Sie müssen lediglich Joshuas 4 Schritte befolgen.

Platz 5 (489 Shares):

Maria Sipka: Influencer Marketing: A Key Building Block Of A Successful Content Marketing Engine

Influencer-Marketing ist Ihnen sicherlich ein Begriff. Indem Sie die Meinungsführer Ihrer Nische identifizieren und für sich gewinnen, können Sie neben der Reichweite vor allem von deren Image profitieren. Das klappt jedoch nur, wenn Sie es richtig machen. Und dankenswerterweise kennt Maria Sipka einige Tipps, wie Sie den Ansatz bestmöglich in Ihre Content Marketing-Strategie integrieren. Daher sollten Sie Marias 4 Tipps auf forbes.com unbedingt lesen. Denn dann finden sicherlich auch Sie noch ein paar Punkte, die Ihre Maßnahmen noch effektiver gestalten.

Und jetzt: Schönes Wochenende!