Was die Content Marketing-Community diese Woche am meisten bewegt hat

Content Marketing Weekly 21-2017

Wissen Sie, wie Sie die Millennials in Ihrer Zielgruppe effektiv ansprechen können? Genau dieser Frage widmet sich Robert Boston auf jeffbullas.com in dieser Woche. Und natürlich kennt er auch die Antwort darauf, wie Sie für eine perfekte Ansprache Ihren Content aufbereiten sollten. Das ist jedoch nur eines von fünf Themen, das diese Woche besonders gern auf Facebook, Twitter, Pinterest, LinkedIn und Google+ geteilt wurde. Was sonst noch die meisten Shares gesammelt hat, finden Sie, wie immer, in unserem wöchentlichen Roundup in Form des Content Marketing Weeklys.

Platz 1 (7.600 Shares):

Steven Krohn: Measure the Effectiveness of Content Marketing

Auch diese Woche nimmt wieder Steven Krohn Platz eins unseres Rankings ein. Diesmal mit einem Thema, dass bestimmt jeden von Ihnen früher oder später herumtreibt: Die Frage, wie man eigentlich die Effektivität der eigenen Content Marketing-Strategie ermittelt. Zwar bietet das digitale Marketing zahlreiche Möglichkeiten an, sämtliche Maßnahmen zu tracken. Doch welche davon sind wirklich aussagekräftig und damit relevant? Genau damit beschäftigt sich Steven. Welche Antwort er parat hält, erfahren Sie, wenn Sie seinen Artikel auf medium.com lesen.

Platz 2 (1.400 Shares):

Anne Leuman: 7 Startups That Made It Big with Content Marketing

Best-Practice-Beispiele sind stets beliebt, egal in welcher Branche. Schließlich ist es immer interessant zu erfahren, wie andere Unternehmen den Herausforderungen im Markt begegnen. Denn daraus lassen sich Learnings für die eigene Strategie ableiten. Aus diesem Grund liefert auch Anne Leuman auf toprankblog.com einige Fallbeispiele, natürlich zum Thema Content Marketing. Ihr Augenmerk liegt auf Start-Ups, von denen Ihnen das ein oder andere sicherlich bekannt sein dürfte. Wenn Sie also von deren Erfolg lernen wollen, dann sollten Sie diese 7 Best-Practice-Beispiele auf jeden Fall kennen.

Platz 3 (1.300 Shares):

Jeff Bullas: 10 Truths About Content Marketing You Need To Know

Zum Thema Content Marketing kursieren im Netz haufenweise Informationen. Die Qualität dieser Inhalte ist jedoch sehr unterschiedlich und teilweise sogar widersprüchlich. Als Content Marketing-Einsteiger kann das schnell zu für Verwirrung sorgen. Schließlich ist es so schwierig, sich ein konkretes Bild der digitalen Reichweitenstrategie mit deren Merkmalen und Vorteilen zu skizzieren. Zum Glück hilft hier Jeff BullasAuf seinem Blog jeffbullas.com hat er die “10 Wahrheiten” über Content Marketing gelistet. Und damit lichtet er nicht nur für “Neulinge” den Nebel, wenn darum geht zu zeigen, was unter dem Ansatz zu verstehen ist.

Platz 4 (761 Shares):

Robert Boston: How To Connect With Millennials Using Content Marketing

Die Millennials bilden für viele Marken bereits einen Großteil ihrer Zielgruppe. Doch diese zu treffen, stellt viele Unternehmen vor eine große Herausforderung, denn diese Nutzer sind nicht über den “klassischen” Marketing-Weg, also TV-Spots oder Werbebanner, zu erreichen. Es gilt also, neue Konzepte zu entwickeln. Es gibt durchaus einige Stellschrauben, mit denen Sie Millennials effektiv ansprechen können. Und welche das sind, verrät uns Robert Boston, Gastautor auf jeffbullas.com. Er gibt insgesamt 4 Tipps, mit denen es Ihnen gelingen sollte, die Generation Millennials auf jeden Fall für Ihre Marke zu begeistern.

Platz 5 (649 Shares):

Joshua Nite: Contagious Content Marketing: How to Give Your Content Viral Potential

“Virale Coups” im Social Media zu landen, ist für viele Unternehmen der Beweis: Der Content ist gut und kommt bei der Zielgruppe an. Wie jedoch Joshua Nite auf toprankblog.com klarstellt: ein viraler Erfolg ist nicht gleichzusetzen mit einer erfolgreichen Content Marketing-Strategie. Denn dahinter verbirgt sich mehr, als “nur” hohe Reichweiten auf Facebook, Twitter & Co. Dennoch sind diese Effekte natürlich wünschenswert, weil Sie die Bekanntheit genauso wie die Reichweite enorm steigern. Aber wie schafft man es, geplant und nicht per “Zufall” einen viralen Coup zu landen? Auch darauf kennt Joshua die Antwort und zwar in Form von 6 Tipps. Wenn Sie also wissen wollen, wie Sie Ihre Inhalte gerade in Social Media noch mehr pushen können, dann sollten Sie den Artikel am besten jetzt lesen.

Und nun: Schönes Wochenende!