Mit welchen Taktiken man zum Influencer werden kann und so die eigene Reichweite ausbaut

Die 6 Erfolgsfaktoren eines Influencers

Influencer_844

Ein Schwerpunkt im Content Marketing liegt darauf, mit hilfreichem Content die eigene Reichweite (owned Media) auszubauen. Denn Anzeigen & Co., sogenanntes Paid Media, verliert stetig an Wirkung. Um die Position in seiner
Nische zu stärken und noch mehr Nutzer zu erreichen, bietet gerade Social Media eine ideale Plattform. Sobald User beginnen, Ihre Inhalte aufgrund deren Relevanz weiterzuempfehlen (also zu teilen), erhalten Sie noch mehr Reichweiter (Earned Media). Und dieses Prinzip steigert sich, wenn Personen Ihren Content verbreiten, die selbst über hohe Followerzahlen und ein gutes Standing in der Community verfügen: Die Influencer.

Influencer-Marketing spielt daher für viele Verlagsunternehmen eine wesentliche Rolle. Aber manch einer fragt sich dabei: Wie wird man selbst zum Influencer? Das Fachwissen liegt schließlich in den Redaktionen vor, das die Zielgruppe sucht.

Larry Kim hat die 6 Hauptfaktoren analysiert, die Sie zu einem Influencer werden lassen können. Welche das sind, lesen Sie in Larrys aufschlussreichem Beitrag.

Jetzt Artikel lesen

Das könnte Sie auch interessieren