Welche Aspekte für die Entwicklung eines "Fahrplans" im Content Marketing gerade für kleine und mittelständische Unternehmen wichtig sind

In 6 Schritten zu einer wirksamen Content Marketing-Strategie

Strategie

Viele der Best Practice-Beispiele im Content Marketing zeigen häufig die “großen” Marken. Doch dabei gibt es ebenso genügend “hidden Champions”, die gerade auf Nischenmärkten eine erfolgreiche Content Marketing-Strategie etabliert haben. Sprich: Dieser Ansatz ist längst nicht nur den Konzerne mit entsprechend großen Werbebudgets vorbehalten, sondern genauso möglich für
kleine und mittelständische Unternehmen.

Und wie diese eine eigene wirksame Content Marketing-Strategie auch mit eher knappen Ressourcen entwickeln können, zeigt Upasna Kakroo. Sie gibt in Ihrer 6 Schritt-für-Schritt-Anleitung einen idealen Leitfaden, den jedes KMU nutzen sollte. Wie dieser aussieht und was Sie beachten müssen, lesen Sie in diesem sehr lohnenswerten Beitrag.

Schritt 1: Analysieren Sie Ihre Zielgruppe

Bevor Sie mit Content Marketing beginnen können, müssen Sie alle wesentlichen Merkmale und das Nutzerverhalten Ihrer Zielgruppe kennen. Dazu eignet sich das Konzept der ↘Buyer Personas.

Schritt 2: Kreieren Sie Content mit Nutzwert

Ihr Inhalt kann nur nachhaltigen Erfolg bei Ihren Nutzern erzeugen, wenn der Content einen hohen Mehrwert bietet. Er muss demnach nützlich und hilfreich sein.

Schritt 3: Bauen Sie Vertrauen auf

Ein wesentlicher Punkt Ihrer Content Marketing-Strategie muss es sein, Vertrauen bei den Nutzern auf- und auszubauen. Denn nur wenn die User Sie als vertrauenswürdige Quelle wahrnehmen steigt die Wahrscheinlichkeit, einen höhen CLV (Customer Lifetime Value) zu erzeugen.

Schritt 4: Definieren Sie Ihre Ziele

Jede Strategie benötigt Ziele. Nur wenn Sie klar festlegen, welche Ergebnisse Sie anstreben, können Sie Ihre Maßnahmen entsprechend ausrichten und am Ende auch messen.

Schritt 5: Planen Sie Ihre Distributionskanäle

Natürlich ist die Erstellung von Content ein wesentlicher Aspekt Ihrer Arbeit. Fast noch wichtiger ist jedoch die Distribution. Denn Ihr Inhalt muss zum richtigen Zeitpunkt und auf dem richtigen Kanal für die Nutzer verfügbar sein. Das ist die Voraussetzung, User überhaupt zu erreichen.

Schritt 6: Schaffen Sie konsistenten und qualitativen Content

Um stetig Reichweite zu generieren, die Sie dann mit Hilfe Ihres Marketing-Funnels monetarisieren können, benötigen Sie vor allem Content. Dieser muss dabei den qualitativen Ansprüchen Ihrer Zielgruppe entsprechen. Außerdem sollten Sie regelmäßig neuen Inhalt liefern, wodurch Sie Ihre Nutzer “up-to-date” halten.

Jetzt Artikel lesen

Das könnte Sie auch interessieren