Was Sie von Amazon für Ihre eigene E-Commerce-Plattform lernen können und wie Sie passende Inhalte gestalten sollten, um Ihre Sichtbarkeit und Ihren Traffic zu erhöhen

Mit Content Marketing zu reichtweitenstärkeren Produkt-Websiten

Ecommerce 3

Welche Website erscheint in der Regel als Erstes, sobald Sie nach einem Produkt im Netz suchen? Sicherlich Amazon. Ob Bücher, Technik oder Gartenzubehör, auf dieser E-Commerce-Plattform finden Sie fast alles, weshalb meist auch dort gekauft wird. Die Hersteller selbst müssen sich häufig mit Google-Rankings hinter Amazon begnügen, wodurch Ihnen natürlich wertvoller Traffic verloren geht.

Was macht Amazon richtig, dass es über eine solch enorm große Sichtbarkeit bei Google verfügt? Demian Farnworth ist dieser Frage nachgegangen und hat daraus eine sehr hilfreiche Anleitung gestaltet, die zeigt, was den Erfolg ausmacht – und was Sie selbst auf Ihr E-Commerce-Geschäft übertragen sollten.

Natürlich spielen nützliche Inhalte eine wesentliche Rolle, damit Ihre Website wirksam performt, weshalb deutlich wird: Content Marketing ist auch im E-Commerce ausschlaggebend, um mehr Käufer zu generieren. Wie genau Sie dabei vorgehen sollten und was Sie sich von Amazon “abschauen”  können, erklärt Demian ausführlich in seinem sehr lesenswerten Beitrag.

Jetzt Artikel lesen

 

Das könnte Sie auch interessieren