Michael Brenner stellt klar, welche Ziele hinter der reinen Erstellung von Inhalten und einer Content Marketing-Strategie stehen können und warum es nicht automatisch dieselben sind

Der Unterschied zwischen Content und Content Marketing

Die Content-Produktion ist einer der wichtigsten Bestandteile jeder erfolgreichen ↘Content Marketing-Strategie. Schließlich wollen Sie damit Ihre User “anlocken” und so mehr ↘Traffic auf Ihrer Website erhalten, den Sie dann ↘weiterveredeln können. Aber Inhalte werden nicht nur für und im Content Marketing erstellt, sondern ebenso für viele andere Bereiche. Selbst ↘klassische Werbung kann als “Content” angesehen…


Warum Sie in erster Linie Content für Ihre Zielgruppe und nicht für Linkbuilding produzieren sollten

Content Marketing kann mehr als “nur” Links generieren

Ihre Website ist Ihre Visitenkarte im Netz, je ansprechender und hilfreicher die Nutzer Ihre Inhalte finden, desto mehr ↘Traffic können Sie erhalten. Damit dieser überhaupt entsteht, muss Ihre “Vistenkarte” auch im Web sichtbar sein, das heißt: Sie müssen mindestens auf der dritten Search Engine Result Page (SERP) als Suchergebnis auftauchen. Und wie schaffen Sie das? Einerseits…


Welche 5 internationalen Content Marketing-Posts diese Woche am besten in Social Media performt haben

Content Marketing Weekly 11-2017

Wie jeden Freitag, finden Sie auch heute wieder die 5 besten internationalen Posts rund ums Content Marketing. Trends für 2017 waren diese Woche dabei genauso beliebt wie Tipps zur aussagekräftigen Berechnung des Content Marketings-ROIs. Welche weiteren Themen sonst noch auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Google+ und Pinterest viele Shares generiert haben, lesen Sie jetzt am besten…


Mit welchen Taktiken Sie mehr Website-Besucher in Leads wandeln können

7 Methoden zur Leadgenerierung

Das erste Ziel im ↘Content Marketing besteht darin, den oberen Teil des Marketing-Funnels zu füllen. Und dazu benötigen Sie entsprechenden Traffic. Im zweiten Schritt müssen die Website-Besucher dann zu Leads generiert werden – wozu man den richtigen Content bereithalten muss. Aber was für Inhalte eignen sich besonders dazu, aus  ↘Traffic mehr Leads zu generieren? Antworten auf diese…


Warum die Anzahl an Kunden nicht als einziger Erfolgsfaktor einer Content Marketing-Strategie gesehen werden sollte

6 Metriken für einen aussagekräftigen Content Marketing ROI

Dass ↘Content Marketing kein Selbstzweck ist, sondern eine digitale Reichweitenstrategie, mit der Sie am Ende des Tages Geld verdienen wollen, ist bekannt. Auch wenn der Verkaufsansatz nicht im Vordergrund steht, sondern Content, der die Fragen und Probleme Ihrer ↘Zielgruppe beantworten und lösen soll, so wollen Sie im Ergebnis mehr Conversions erzielen. Denn auch Zeit und…


Harsh Agrawal zeigt, mit welchen Anwendungen Sie aus der Content-Gestaltung über die Distribution bis hin zur Analyse noch mehr herausholen können

9 Tools für herausragendes Content Marketing

↘Content Marketing wirkt – das zeigen zahlreiche Beispiele von Unternehmen, egal ob Konzerne oder ↘Mittelstand. Doch der Erfolg des Ansatzes ist mit einigen Herausforderungen verbunden. Und eine zentrale Anforderung besteht darin, die vielen verschiedenen Bausteine der Strategie in der meist sehr knapp bemessenen Zeit wirksam umzusetzen. Glücklicherweise gibt es dazu einige Tools, mit denen Sie…


Warum Sie das Verhalten Ihrer Zielgruppe genau kennen sollten, um den Erfolg Ihres Content Marketing auszubauen

Der Kunde, das unbekannte Wesen: 5 Fakten zum Nutzerverhalten

In jeder Marketing-Strategie – und ganz besonders im ↘Content Marketing – sollte der potenzielle Kunde im Mittelpunkt stehen. Denn Ihr Ziel ist es, ihm Inhalte zu bieten, die seine Fragen und Bedürfnisse beantworten. Welche das sein könnten, zeigen unter anderem die Suchanfragen bei Google & Co., die Ihre Zielgruppe dort eingibt. Mit Hilfe des ↘Google Keyword-Planers ist…


5 Möglichkeiten, Influencer wirksam in die eigene Content Marketing-Strategie einzubinden

Welche verschiedenen Rollen Influencer übernehmen können

Guter und nützlicher Inhalt ist der Grundbaustein für jede erfolgreiche Content Marketing-Strategie. Damit der ↘“Veredelungslift” überhaupt starten kann, ist es jedoch ebenso wichtig, dass Ihr Content auch an die ↘Zielgruppe verbreitet wird. Ihre eigenen Kanäle sind da eine Option. So schaffen Sie es, ↘Traffic zu erzeugen im Ergebnis mehr Kunden zu erhalten. Doch einen noch höheren…


Kelsey Libert stellt anhand einer Studie vor, welche Faktoren bei der Content-Erstellung entscheidend sind, damit Sie mehr qualitativ hochwertige Backlinks erhalten

Wie Sie mit Ihren Inhalten mehr Links generieren

Um ↘Traffic zu erhalten, brauchen Sie außer nützlicher Inhalte, vor allem eines: Eine wirksame Distributionsstrategie. Klar spielt hier, neben Ihrer eigenen Website, Social Media eine bedeutende Rolle. Wenn Sie genau wissen, auf welchen sozialen Medien Ihre Zielgruppe unterwegs ist (hier kann Ihnen das Konzept der ↘Buyer Personas helfen), dann erhöht das die Chance, dort deren…


Für Sie kuratiert und übersetzt: Ann Rockley erklärt, wie Sie Ihre Content-Produktion von Grund auf systematisieren können und sollten

Was ist Intelligenter Content?

“Content is king” ist das allumfassende Credo im Content Marketing. Es bedeutet, dass die Planung, Erstellung und Verbreitung von Inhalten, die für die Zielgruppen relevant sind, im Zentrum der Strategie steht. Damit einher gehen eine Vielzahl an Aufgaben: Wie findet man die richtigen Themen, welche Formate sind erforderlich und auf welchen Kanälen sind die Inhalte…


Warum Content Marketing im E-Commerce eine wichtige Rolle für die Kundengewinnung sowie -bindung spielt und wie Sie dabei vorgehen sollten

So meistern Sie E-Commerce Content Marketing

Wie viele Shoppingseiten im Netz kennen Sie, die relevante Inhalte bieten (neben den reinen Produkten)? Wahrscheinlich nicht so viele. Dabei hält auch im E-Commerce das ↘Content Marketing Einzug, denn dieser Bereich steht vor den gleichen Herausforderungen, wie viele andere Unternehmen auch: Es wird stetig schwieriger, die eigene ↘Zielgruppe mit seinem Angebot zu erreichen, wodurch letztlich weniger Käufer generiert werden –…