Max Greene erklärt, weshalb Content Marketing eine effekive Strategie auch und vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen ist

Warum KMUs Content Marketing einsetzen sollten [Infografik]

Viele Unternehmen nutzen es bereits, da “klassische” Werbekampagnen nicht mehr die Reichweite in der Zielgruppe einbringen, welche man benötigt. Deshalb heißt die Alternative ↘Content Marketing.

Mit diesem Ansatz sind Sie in der Lage, die durch Werbebanner und Anzeigen “eingekaufte” Reichweite, also Paid Media, selbst zu generieren (sogenanntes ↘Owned Media). Im Mittelpunkt der Strategie steht die Zielgruppe, deren branchenspezifischen Herausforderungen und Fragen Sie beantworten müssen – und zwar mit entsprechend hilfreichem Content. Guter Inhalt ist daher einer der wichtigsten Bausteine für einen erfolgreichen Content Marketing-Plan.

Im ersten Schritt müssen Sie demnach analysieren, welche Motivatoren und Pain Points Ihre Nutzer antreiben. Ein Konzept, das Ihnen dabei hilft, ist das der ↘Buyer Personas. Im weiteren Verlauf folgt die ↘Keyword-Recherche, um zu erkennen, welche Themen Ihre Zielgruppe im Netz, meist in Google, sucht. Danach können Sie mit der Content-Produktion starten, der sich die Distribution und zum Schluss natürlich die Analyse sowie Optimierung Ihrer Inhalte anschließt.

Empfehlung: In welchen 5 Schritten Sie Ihre eigene, erfolgreiche Content Marketing-Strategie aufbauen, lesen Sie jetzt hier!

Die Entwicklung und Umsetzung einer solchen Content Marketing-Strategie kostet Zeit und Geld, wobei dennoch keine großen Werbebudgets notwendig sind. Im Gegenteil, insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen eignet sich der Ansatz ideal, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

Warum das so ist, zeigt ↘Max Greene in einer nützlichen Infografik auf muffinmarketing.com. Er führt einerseits auf, warum KMUs unbedingt Content Marketing für sich einsetzen und andererseits, wie sie dabei am besten vorgehen sollten.

Der große Vorteil, den KMUs insbesondere in ↘Nischenmärkten besitzen ist, dass sie über ein hohes Expertenwissen verfügen. Die zu vertreibenden Produkte und Dienstleistungen sind zudem sehr erklärungsbedürftig, wodurch der Bedarf seitens der potenziellen Kunden nach entsprechenden Antworten groß ist. Somit besteht eine hohe Nachfrage nach hilfreichen und nützlichen Inhalten, die gleichzeitig bereits intern vorliegen. Diese existierenden Informationen müssen lediglich für die Nutzer aufbereitet und auf den relevanten Kanälen distribuiert werden.

Wenn Sie also gerade nach mehr Argumenten suchen, warum Ihr Unternehmen Content Marketing für sich nutzen sollte, dann werden Sie in Max Infografik in jedem Fall fündig:

Quelle: Why small businesses should use content marketing – An infographic by the team at Why small businesses should use content marketing

Das könnte Sie auch interessieren