Warum qualitativ hochwertiger Content eine besondere Rolle in der Suchmaschinenoptimierung spielt und wie man diesen wirksam einsetzt

Zusammen sind sie stark: Content Marketing und SEO

SEO und Content Marketing

 

Sichtbarkeit ist eine elementare Voraussetzung, um mit Content Marketing Erfolg zu haben. Nur, wenn Ihre Zielgruppe Ihre Inhalte im Netz auch findet, haben Sie die Chance, diese auf Ihre Website zu ziehen und dort in Leads (z.B. in Form von
Newsletter-Abonnenten) und schließlich in zahlende Kunden zu veredeln.

Den benötigten Traffic für diesen Sales-Funnel erhalten Sie einerseits über Social Media-Plattformen und andererseits vor allem durch organische Visibility. Also wie gut Ihre Website bei Google & Co. aufzufinden ist. SEO-Sichtbarkeit bedeutet dabei:Ihr Content muss mindestens auf der dritten Search Engine Result Page (SERP) erscheinen. Denn spätestens ab SERP 4 sucht der Nutzer nicht mehr weiter, sodass dieser Inhalt als „unsichtbar“ gilt.

Folglich ist SEO ein wichtiger Faktor für eine wirksame Content Marketing-Strategie. Doch es gilt auch der umgekehrte Fall, sprich, dass Content Marketing für SEO bedeutsam ist. Warum und wie beides miteinander verknüpft ist, erläutert
Goran Mirkovic in seinem sehr lesenswerten und verständlichen Artikel.

Jetzt Artikel lesen

Das könnte Sie auch interessieren