Welche Erkenntnisse Sie aus der Neurowissenschaft dazu verwenden sollten, um Ihren Content zielgenauer auf Ihre Nutzer abzustimmen und so mehr Traffic zu generieren

5 Tipps, wie Sie Neuromarketing in Ihr Content Marketing integrieren können

Die Suche nach Möglichkeiten, ↘“engaging Content” zu produzieren, nimmt den Großteil der Arbeit eines Redakteurs ein. Schließlich ist das der Schlüssel dazu, die User auf der Website zu halten und letztlich sogar in Käufer zu veredeln. Der tägliche Strom an Inhalten im Netz macht es allerdings immer schwieriger, überhaupt die Aufmerksamkeit der ↘Zielgruppe zu wecken. Glücklicherweise…


Auf was Sie achten sollten, wenn Sie Fotos für Ihre Content-Erstellung auswählen

8 Beispiele für die richtige Bildauswahl

Ohne Bild erhält Ihr Post auf Social Media weniger Engagement und damit sinkt die Chance auf neuen ↘Traffic für die eigene Website. Daher ist ein Beitragsbild mittlerweile Standard, auch wenn das keine Garantie dafür gibt, stets mehr Reichweite zu erzeugen. Und der steigende Wettbewerb macht es  – auch mit Bild – immer schwieriger die Aufmerksamkeit der…


Warum das Filtern und Anbieten von zielgruppenrelevanten Inhalten aus dem Netz gerade für knappe Budgets geeignet ist und welche Quellen Sie dazu nutzen sollten

7 Quellen für Ihre Content-Kuratierung

Natürlich wissen Sie, dass es nicht unbedingt nötig ist, immer selbst Content zu erstellen, um Nutzer auf Ihre Seite zu ziehen. Schließlich bietet das Netz tagtäglich genug Informationen, aus denen Sie die für Ihre ↘Zielgruppe relevantesten filtern und anbieten können (natürlich immer mit Verweis auf die Quelle). So nehmen Sie Usern die Arbeit ab, das…


Wo Sie für Ihr Content Marketing Inspiration für neue Themen finden und was Sie beachten sollten, bevor SIe Ideen zu Papier bringen

Wie Sie sich zum Schreiben motivieren

“Schreiben” nimmt sicherlich einen Großteil Ihrer täglichen Arbeit ein, richtig? Schließlich ist Content der Treiber, wenn es darum geht, Nutzer in Ihren ↘“Veredelungslift” zu lenken und so durch die verschiedenen Wandlungsstufen letztlich mehr Käufe zu vermerken. Allerdings kann auch beim engagiertesten Redakteur die Motivation zwischendurch nachlassen. Denn nicht jedes Thema, das die ↘Zielgruppe interessiert und…


11 Möglichkeiten, wie Sie sämtliche Prozesse wie Content-Produktion, Distribution oder Social Media noch effektiver und effizienter gestalten können

So optimieren Sie Ihren Content Marketing-Workflow

Erfolgreiches ↘Content Marketing lebt zwar unter anderem von ↘“engaging Content”, doch in erster Linie besteht die Strategie aus einer ganzen Reihe von Analysen. So benötigen Sie ein genaues Bild, an wen Sie Ihre Inhalte adressieren wollen und auch die Themenplanung basiert auf Recherchen, nach was Ihre Zielgruppe im Netz (in Deutschland vorwiegend auf Google) sucht…


Indem Sie den Unterhaltungsfaktor Ihrer Inhalte erhöhen, steigt die Chance auf mehr Engagement seitens Ihrer Nutzer

5 Tipps, wie Sie Ihren Content unterhaltender gestalten

Content spielt im ↘Content Marketing eine wesentliche Rolle. Denn mit dessen Hilfe wollen Sie die Fragen Ihrer ↘Zielgruppe beantworten und so Glaubwürdigkeit und Vertrauen aufbauen. Und das hilft Ihnen wiederum dabei, einmalige Website-Besucher in z.B. ↘Newsletter-Abonnenten zu wandeln und letztlich sogar in zahlende Kunden. Und dazu benötigen Sie nutzwertigen Inhalt. Zwar stellt die Basis jedes…


Von Recherche über Prozessoptimierung bis hin zur Erfolgsmessung: Das Content Marketing Institute empfiehlt mehr als 30 Tools, mit denen Sie Ihre Content Marketing-Strategie optimieren können

Die Schatzkiste für erfolgreiches Content Marketing

Tools, die einem die tägliche Arbeit erleichtern können, sind immer sehr gefragt. Content-Produktion, ↘Kuratierung, ↘Social Media, Anaylse – die Liste kann beliebig weitergeführt werden und zu jedem Bereich finden Sie das passende Helferlein. Im Dschungel an immer neuen Tools kann man allerdings auch schnell den Überblick verlieren. Denn welches der vielen Systeme ist wirklich brauchbar,…


Welche Systeme sich dazu eignen, die einzelnen Schritte bei der Content-Erstellung zu optimieren und so das Engagement der Nutzer zu erhöhen

20 Tools für Blog-Posts mit “Wow”-Effekt

Ohne guten Content funktioniert ↘Content Marketing nicht. Und schon bevor der eigentliche Text geschrieben wird, ist einiges an Arbeit notwendig. So müssen Sie zunächst mal die Themen finden, die Ihre Zielgruppe sucht und bei denen Sie gute Chancen haben, sich in diesem Bereich zu positionieren. ↘Buyer Personas und ↘Keyword-Recherche sind deshalb hier die Stichwörter. Und…


3 Gründe, die zeigen: "Frage-und-Antwort-Spiele" besitzen im Content Marketing ein hohes Potenzial

Renaissance des Quiz-Formats?

Die Suche nach Formaten, mit denen das Interesse und vor allem die Interaktion mit der ↘Zielgruppe erzeugt wird, ist ein wesentlicher Bestandteil der täglichen Arbeit. Eine Form ist jedem bekannt, viele von Ihnen haben sicherlich auch schon daran teilgenommen und man findet sie oft in Social Media: Das Quiz. Immer mehr Unternehmen scheinen auf diese Content-Form…


Wie Textlängen sowohl das Nutzerverhalten als auch SEO beeinflussen und welche Erkenntnisse Sie daraus für Ihre Marke nutzen sollten

Die Wissenschaft hinter Long-Form-Content

Viel hilft viel – das gilt im ↘Content Marketing, wenn es sich dabei um die Länge von Blog-Posts handelt. Je länger, desto höher die Chance, den Leser als wiederkehrenden Website-Besucher (z.B. durch die ↘Anmeldung zum Newsletter) zu gewinnen. Warum das so ist und wie Sie den sogenannten “Long-Form-Content” für sich nutzen können, erläutert ↘John E….


Das unterschätzte Potenzial von Webinaren und deren Nutzen, um langfristige und ertragreiche Kundenbeziehungen aufzubauen

Warum Webinare in Ihrer Content Marketing-Strategie nicht fehlen sollten

Es gibt viele Content-Formate, mit denen die Aufmerksamkeit der Nutzer auf die eigene Website gezogen werden soll. Und es gibt Formate, die Sie zwar kennen, allerdings nur wenig nutzen. Das kann zwei Gründe haben: Entweder hat Ihre Analyse ergeben, dass Ihre ↘Zielgruppe keinerlei Interesse daran hat. Oder aber, Sie hatten dieses bisher nicht so richtig beachtet….