Warum und wie Sie eine Keyword-Analyse für Ihre Content-Produktion und Promotion nutzen sollten

So entwickeln Sie eine keywordbasierte Content Marketing-Strategie

Find keywords

Wie Sie guten sowie nützlichen Content erstellen und welche Formate das meiste Engagement bei Ihrer Zielgruppe auslösen, sind heiß diskutierte Themen in der Content Marketing-Community. Dabei spielt nicht nur die Produktion von Inhalten eine maßgebliche Rolle in einer wirksamen Content Marketing-Strategie, sondern genauso deren Sichtbarkeit. Denn der Marketing-Funnel kann nicht starten, wenn Ihre Inhalte erst gar von den Nutzern gefunden werden.

Um dies zu vermeiden, bietet sich zum einem Social Media als möglicher Distributionskanal an. Doch auch die organische Reichweite, also Ihre Google-Sichtbarkeit, ist ein entscheidender Faktor, Traffic zu erhalten. Und dazu heißt das Stichwort: Keywords. Sie müssen zu möglichst vielen relevanten Suchanfragen Ihrer Zielgruppe möglichst “weit oben” auf der Trefferliste ranken, indem Sie diese in Ihren Content einbauen. Nur so schaffen Sie es, User auf Ihre Website zu lenken.

Ihre Sichtbarkeit und die Content-Erstellung sind also eng miteinander verzahnt. Wie Sie beides optimal miteinander verbinden, erläutert Aaron Agius auf entrepreneur.com. In seiner Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt er ganz genau, mit welchen Tools Sie wichtige Keywords finden und wie Sie diese bei der Erstellung von Inhalten verwenden sollten. Lesen Sie also jetzt diesen lohnenswerten und ausführlichen Beitag .

Jetzt Artikel lesen

 

Das könnte Sie auch interessieren